Heimspiel gegen SV Ulm

Aufsteiger SV Ulm kommt nach Ottersweier, Samstag 07.04, Beginn 17 Uhr Die Luft für den FV Ottersweier wird ällmählich etwas dünn. Nach der 1:3 Niederlage gegen Schwarzach bleibt man weiterhin unten im Keller sitzen und sieht dem Klassenerhalt ein weiteres Stück in die Ferne rücken. Aber noch ist die Saison noch lange nicht zu ende, denn es Folgen noch ganze neun Spieltage um die benötigten Punkte einzufahren. Gegen den kommenden Gegner SV Ulm kann dabei ein guter Schritt gemacht werden. Die Aufsteiger der laufenden Saison konnten sich bisher im Mittelfeld der Tabelle festigen, sind jedoch nicht komplett aus dem Schneider. In der Vorrunde versagte der FVO mit einer 1:5 Niederlage in Ulm auf ganzer Linie. Zu betonen wie wichtig ein Sieg für Ottersweier wäre dürfte inzwischen jedem klar sein. Zu warnen was passieren könnte wenn dieser ausbleibt mit Sicherheit auch. Trotz der Niederlage letztes Wochenende konnte man eine positive Entwicklung beobachten, denn Einsatzwille hat die FVO – Elf gezeigt. Gegen Ulm die zuletzt nicht über ein 1:1 gegen Weitenung hinaus kamen ist also sicherlich was drin. Nur bei der Chancenverwertung gab es beim FVO zuletzt Mängel. Wenn man diese noch verbessern könnte, darf sich der FVO eine gute Chance auf einen Dreier ausmalen. Auch die direkte Konkurrenz arbeitete letztes Wochenende und holte bis auf Greffern mindestens einen Punkt. Die Reservemannschaft kann nach einem weiteren Sieg weiter ein Stückchen nach oben schauen und trifft um 15:15 Uhr, ebenfalls am Samstag auf die zweite Mannschaft des SV Ulm.]]>

UNSERE PARTNER

MELDUNG TEILEN

Share on facebook
Facebook

Weitere Partner