FVO fährt zur Ottenhöfener Reserve, Sonntag 11.03., 13:15 Uhr

Einen guten Start legte der FV Ottersweier in Weitenung hin und gewann mit 3:0. Allerdings traten ein paar selbstproduzierte Probleme auf. Viele Pässe gingen in die Füße der Gastgeber, die glücklicherweise kein Kapital daraus ziehen konnten. Der Hartplatz war ein sichtlich ungewohnter Untergrund für die FVO-ler. Seitdem beide Plätze in Ottersweier Rasenplätze sind wird nur noch selten auf Hartplatz gespielt. Für die nächste Partie geht es am Sonntag zur zweiten Mannschaft des FC Ottenhöfen. Hier wartet kein Hartplatz sondern ein Kunstrasen, von der Größe etwa gleich wie der Hartplatz in Weitenung. Für die Spieler des FVO kommt dieser Untergrund sicher besser gelegen. In der Vorbereitung spielte der FV Ottersweier bereits gegen den FC Ottenhöfen, allerdings gegen deren erste Mannschaft. Das Spiel wurde mit 3:1 gewonnen. Demnach dürfte ja einem Sieg gegen die Reserve nichts im Wege stehen. Die zweite Mannschaft des FVO wird auch erstmals um 11:30 Uhr gegen die dritte Ottenhöfener Mannschaft spielten.