Zwei Auswärtspartien am Osterwochenende

FV Würmersheim – FVO, Samstag, 16.04.
TuS Oppenau – FVO, Montag, 18.04.

Das Osterwochenende hat es ganz schön in sich, denn es werden in der Landesliga innerhalb von 48 Stunden zwei Spieltage ausgetragen.
Am Samstag geht die Fahrt zum FV Würmersheim, die mit aktuell 27 Punkten den zwölften Tabellenplatz belegen und damit punktgleich vor Ulm über dem Strich sind. Aus den letzten fünf Partien konnten Siege gegen den TSV Loffenau und dem SC Offenburg eingefahren werden. Zuletzt wurde jedoch gegen den FV Schutterwald, den 1. SV Mörsch und dem VFB Bühl verloren. In Anbetracht der letzten Leistungen des FV Ottersweier sollte der FV Würmersheim ein machbarer Gegner sein. Auch nach den beiden Niederlagen gegen den FV RW Elchesheim und den FV Schutterwald braucht sich das Team von Dubi Kolinger und Ergün Bilici nicht verstecken, sondern es sollte die Gelegenheit genutzt werden und ein weiterer Dreier eingefahren werden. Die Mannschaft besitzt auf jeden Fall die Form dazu.
Am Ostermontag fährt der FV Ottersweier zum TuS Oppenau, die am letzten Wochenende gegen den SV Stadelhofen gewinnen konnten, davor aber dreimal leer ausgingen. Für den FVO sollte es ebenfalls ein machbarer Gegner sein. Oppenau hat sechs Punkte mehr als der FV Würmersheim und ist ebenfalls noch mitten drin im Abstiegskampf. Bleibt nur zu hoffen, dass das FVO-Team die Belastungen verletzungsfrei übersteht.

UNSERE PARTNER

MELDUNG TEILEN

Share on facebook
Facebook

Weitere Partner