Schritt für Schritt zum Klassenerhalt?

Schritt für Schritt zum Klassenerhalt? Sonntag 06.05, Beginn 15:00 Uhr Da sind sie plötzlich, die Punkte für den FV Ottersweier. Doch kommen diese vielleicht nicht schon zu spät? Gegen Sinzheim II wurde 1:0 gewonnen und in Altschweier ein 4:0 aus dem Boden gestampft. Löblich vor allem, wenn man ein Blick auf vergangene Ergebnisse wirft: beide Spiele wurden ohne Gegentreffer über die Zeit gebracht. Ein Blick auf die Tabelle macht jedoch etwas Ernüchterung breit. Der Abstand auf einen Nichtabstiegsplatz ist mit fünf Punkten immer noch hoch und schwierig zu überwinden. Die Konkurrenz schläft schließlich auch nicht. Immerhin kann man aber auch mal wohlwollend zur Kenntnis nehmen, dass der FV Ottersweier den letzten Tabellenplatz an den TuS Greffern abgegeben hat. Nun folgt im nächsten Heimspiel der FSV Kappelrodeck–Waldulm. Diese können im Aufstiegsrennen nur noch theoretisch mitreden, da sie bereits einen Punkteabstand von neun Zählern auf Platz eins haben. Dem FVO bleibt wieder nichts anderes übrig als zu Hause gegen den FSV einen weiteren Dreier einzufahren. Ein Unentschieden würde nicht reichen. Beide FVO Mannschaften haben hier noch was gut zu machen, da in der Vorrunde jeweils verloren wurde. An die Leistung der letzten beiden Spiele der ersten Mannschaft muss nahtlos angeknüpft werden um erfolgreich zu sein. Beginn des Vorspiels ist um 13:15 Uhr. STN]]>

UNSERE PARTNER

MELDUNG TEILEN

Share on facebook
Facebook

Weitere Partner