Rundenbeginn in Sandweier

FV Ottersweier beginnt die Runde in Sandweier, Sonntag 25.08, Beginn 15:00 Uhr Das lange Warten auf den Rundenbeginn nähert sich seinem Ende. Die Mannschaft der neuen Trainer László Kanyuk und Marco Doninger konnte sich durch eine ausgedehnte Vorbereitung auf die kommenden Aufgaben vorbereiten. Ein Pflichtspiel wurde dabei schon erfolgreich abgeschlossen. Ein 3:0 Sieg gegen den FC Neuweier brachte den FV Ottersweier im Bezirkspokal eine Runde weiter. Der Grund für die Verschiebung des Rundenbeginns liegt an der Anzahl der Mannschaften in der Kreisliga B5. Nur noch zwölf Mannschaften sind in der Tabelle auffindbar, was im Vergleich zur letzten Saison zwei Mannschaften weniger sind. Eine Ursache liegt darin, dass für zwei Aufsteiger, der FC Rheingold Lichtenau und der FC Varnhalt nur eine Mannschaft aus der Kreisliga A in die B-Staffel gekommen ist. Zum anderen ist der SV Obersasbach eine Spielgemeinschaft mit dem SV Lauf eingegangen, welche nun in der Kreisliga A spielt. Neuzugang in der Staffel ist der FV Sandweier, der am Wochenende auch gleich den FV Ottersweier begrüßen darf. Der Kader von Trainer Janusz Niedworok konnte sich zur neuen Saison mit insgesamt elf Spielern gut verstärken. Die neuformierte Mannschaft des FV Sandweier bewies schon ihre Spielstärke und gewann unter anderen ein Turnier auf dem eigenen Sportgelände. Viele A-Ligisten hatten da das Nachsehen und verloren gegen Sandweier. In der ersten Runde des Bezirkspokals schied man dennoch nach einer 4:6 Niederlage gegen den erklärten Aufstiegskandidaten FV Baden Oos aus. Mit dem FV Sandweier hat der FV Ottersweier mit Sicherheit eine Mannschaft im Startprogramm die beim Thema Aufstieg im Laufe der Saison mitreden wird. Die zweiten Mannschaften werden wie gewohnt vor den ersten Mannschaften spielen und um 13:15 Uhr beginnen.]]>

UNSERE PARTNER

MELDUNG TEILEN

Share on facebook
Facebook

Weitere Partner