Rückblick D2-Junioren der Saison 2013 / 14

„Man sieht sich in einer Saison immer zweimal“  

D-2 Junioren der SG Bühl/Altschweier/Ottersweier nach starker Rückrunde auf Platz 4
  Für die meisten Spieler der D-2 Junioren war die Saison 2013/14 ein Neuanfang in zweierlei Hinsicht. In den D-Junioren spielten die Jahrgänge 2001/2002, in der D-2 der SG Bühl im wesentlichen Spieler aus dem jüngeren Jahrgang 2002, die als Perspektivteam angetreten waren und gleichzeitig den Unterbau der D1 Junioren darstellten. Neben einem größeren Spielfeld war für die meisten auch neu, dass nunmehr die Abseitsregel ebenso gilt wie die Rückpassregel. Ebenso war es für die meisten Spieler das erste Jahr in der SG, raus aus dem gewohnten Umfeld, neue Mitspieler und neue Trainer. Entsprechend wechselhaft war der Saisonbeginn mit einer knappen Niederlage gegen den späteren Meister aus Bietigheim und einem „auf und ab“ in den nächsten Spielen. Schon nach wenigen Wochen zeigte sich aber, dass spielerisch ein unglaublich großes Potential vorhanden ist, sodass es nicht nur den Trainern, sondern auch den Zuschauern meist viel Spaß bereitete, den Ligaspielen der Nachwuchskicker zuzusehen. Bereits gegen Ende der Vorrunde war manchem klar, dass das Perspektivteam auch tatsächlich Zukunft hat und diese bereits begonnen hatte. Wie sagte ein Trainer (wohlgemerkt der gegnerischen Mannschaft !!), „das hat ja schon richtig was mit gutem Fußball zu tun“. Dem war nichts hinzuzufügen. In der Vorrunde musste sich die Mannschaft noch das ein oder andere Mal den körperlich robusten Gegnern beugen, die sich allzu oft überwiegend aus dem Jahrgang 2001 rekrutierten. Immerhin 12 Punkte und 19:15 Tore waren das Ergebnis. Die Rückrunde brachte dann beachtliche 18 Punkte und 44:14 Tore. Da lohnt neben dem Blick auf erspielte Punkte und Platz 4 der Schlusstabelle auch ein Blick auf das Torverhältnis, mit dem dies erreicht wurde. Man sieht sich in einer Saison halt immer zweimal Zuletzt waren die D2 Junioren „auf Augenhöhe“ mit den ersten Drei der Liga und wenn man bedenkt, dass viele dieser Spieler das Gerüst der D1-Junioren der Saison 2014/15 sein werden, dann muss es dem Trainerteam um Sead Muzurovic, Horst Ihle ,Leonard Sadrija und Klaus Scherzinger vor der kommenden Bezirksliga- Runde nicht bange sein   SG - D 2  Mannschaftsfoto 20132014]]>

UNSERE PARTNER

MELDUNG TEILEN

Share on facebook
Facebook

Weitere Partner