Pilot-Spieletag für F-und G-Junioren beim Ottersweier

Neues Format der Fair-Play-Spieltage

Die neuen Formate der Fair-Play-Spieltage in der F- und G-Jugend wurden bereits auf allen sechs Bezirksjugendtagen im vergangenen Sommer vorgestellt. Die Testphase ging nun mit Pilotspieltagen in den einzelnen Bezirken weiter.

Eines der Ziele der neuen Spieltagsform: Alle Spielerinnen und Spieler eines Teams spielen möglichst zeitgleich und bekommen so die maximale Spielzeit. Sind alle Kinder eines Teams auf dem Spielfeld und müssen nicht zuschauen, dann profitieren nicht nur die Kinder davon, sondern auch die Trainer und Betreuer an der Seitenlinie. In den kleinen Spielformen haben die Kicker viele Ballaktionen, viele Erfolgserlebnisse und sind viel in Bewegung. Der Spaß der Kinder steht im Vordergrund.

In dem neuen Spieltags-Format werden in der G-Jugend die bekannten Fair-Play-Spielfelder jeweils in der Mitte geteilt und das Feld so verkleinert. Eine Mannschaft spielt mit zwei Teams, bestehend aus einem Torhüter und drei Feldspielern, gleichzeitig auf beiden Feldern. Die Torhüter sollten nach jeder Partie gewechselt werden, damit kein Kind auf eine Position fixiert wird.

Beim Turnier der F-Jugend spielen die Mannschaften ebenfalls gleichzeitig auf zwei Feldern. Ein Teil des Teams spielt hierbei auf dem bekannten Fair-Play Spielfeld, jedoch nur im 3 gegen 3 mit Torhütern. Der andere Teil des Teams spielt im 3 gegen 3 auf vier Mini-Tore. Eine Halbzeit dauert acht Minuten. In der Halbzeitpause wechseln die Teams die Felder, sodass jedes Kind in einem Spiel auf beiden Feldern aktiv ist und pro Mannschaft sieben Spieler gleichzeitig im Einsatz sind.

Am 26. Oktober 2019 wurde beim FV Ottersweier nun der erste Pilot-Spieletag im Bezirk Baden-Baden durchgeführt. Neben den Trainern der teilnehmenden Mannschaften waren auch Trainer aus anderen Vereinen vor Ort um sich ein Bild über die neue Spieltagsform zu machen. Geleitet wurde der Spieletag von André Malinowski, dem sportlichen Leiter des SBFV. In den Gesprächen vor Ort war nach anfänglicher Skepsis sehr viel Zuspruch zu hören. Auch die Rückmeldungen der Trainer waren bei der Abschlußbesprechung durchweg positiv. Es ist angedacht, im Frühjahr weitere Pilotspieltage zu veranstalten, bevor es eventuell in der Saison 2020/2021 zu einer Einführung des neuen Konzeptes kommt.

UNSERE PARTNER

MELDUNG TEILEN

Share on facebook
Facebook

Weitere Partner