Hallenbezirksmeisterschaften in Ottersweier

FV Ottersweier veranstaltete Zwischenrundenturniere der Junioren

Am 31. Januar und 01. Februar 2015 fanden in der Sporthalle in Ottersweier Zwischenrundenturniere der E-, B- und A-Junioren, sowie ein Spieletag der F-Junioren im Rahmen der Hallenbezirksmeisterschaften 2014/2015 des Fußballbezirks Baden-Baden statt. Des Weiteren organisierte der FV Ottersweier am Sonntag-Nachmittag noch einen Spieletag für Bambini-Mannschaften. Insgesamt nahmen an der Veranstaltung in Ottersweier über 300 Kinder bzw. Jugendliche, aufgeteilt in 37 Mannschaften, teil.

Im Zwischenrundenturnier der A-Junioren am Samstag-Vormittag setzten sich die Mannschaften der SG Kappelrodeck-Waldulm und der SG Bad Rotenfels durch und qualifizierten sich somit für das Endrundenturnier des Bezirks Baden-Baden, welches am Sonntag, den 08.02.2015 in der Mittelberghalle in Bühlertal stattfindet.

Abschlusstabelle A-Junioren (Gruppe 6):

Platz

Mannschaft

Spiele

G

U

V

Tore

Dif.

Punkte

1

SG Kappelrodeck-Waldulm

4

3

0

1

5

:

2

3

9

2

SG Bad Rotenfels

4

2

2

0

4

:

2

2

8

3

FV Baden-Oos

4

2

1

1

5

:

3

2

7

4

SG Ulm

4

0

2

2

1

:

4

-3

2

5

VfB Gaggenau 2001

4

0

1

3

2

:

6

-4

1

Im Zwischenrundenturnier der B-Junioren am Samstag-Nachmittag gelang den B-Junioren des Gastgebers in einem bis zum Schluss spannenden Turnier der Gruppensieg. Zusammen mit dem zweitplatzierten Team der SG Greffern gelang somit der Einzug ins Endrundenturnier, welches am Samstag, den 07.02.2015 ebenfalls in Bühlertal stattfindet.

Abschlusstabelle B-Junioren (Gruppe 7):

Platz

Mannschaft

Spiele

G

U

V

Tore

Dif.

Punkte

1

SG Ottersweier

4

2

2

0

4

:

1

3

8

2

SG Greffern

4

2

1

1

6

:

4

2

7

3

Rastatter SC / DJK e.V.

4

2

1

1

5

:

3

2

7

4

TuS Hügelsheim

4

1

2

1

5

:

4

1

5

5

SG Sasbach

4

0

0

4

2

:

10

-8

0

Beim anschließenden Sparkassen-Cup-Spieletag der F-Junioren (Gruppe 2) nahmen folgende Teams teil: SV Weitenung, FC Lichtental, SV Vimbuch sowie der FV Ottersweier 1 und FV Ottersweier 2. In dieser Fünfergruppe spielte jeder gegen jeden. Bei der anschließenden Siegerehrung durften alle Kinder als Belohnung für die gezeigte Leistung eine Medaille in Empfang nehmen.

Am frühen Sonntag-Vormittag spielten 6 Teams in der Zwischenrundengruppe 17 der E-Junioren um die Endrundenteilnahme. Souveräner Gruppensieger wurde der Nachwuchs des FV Baden-Oos. Auf Platz 2, und somit ebenfalls für die Endrunde am Sonntag, den 08.02.2015 in Sandweier qualifiziert, wurde die Mannschaft der SG Bühl aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber dem punktgleichen Team aus Iffezheim.

Abschlusstabelle E-Junioren (Gruppe 17):

Platz

Mannschaft

Spiele

G

U

V

Tore

Dif.

Punkte

1

FV Baden-Oos

5

4

1

0

9

:

1

8

13

2

SG Bühl

5

3

1

1

8

:

3

5

10

3

FV Iffezheim

5

3

1

1

5

:

3

2

10

4

Rastatter SC / DJK e.V.

5

2

1

2

4

:

4

0

7

5

FV Stollhofen

5

0

1

4

0

:

7

-7

1

6

FSV Kappelrodeck-Waldulm

5

0

1

4

1

:

9

-8

1

Eine große Zuschauerkulisse bildete dann einen würdigen Rahmen für das Zwischenrundenturnier der E-Junioren (Gruppe 15) am Sonntagmittag. Sandweier erreichte mit nur drei geschossenen Toren 9 Punkte und qualifizierte sich zusammen mit dem SV 08 Kuppenheim für das Endrundenturnier am 08.02.2015 in Sandweier.

Abschlusstabelle E-Junioren (Gruppe 15):

Platz

Mannschaft

Spiele

G

U

V

Tore

Dif.

Punkte

1

FV Sandweier

5

3

0

2

3

:

2

1

9

2

SV 08 Kuppenheim

5

2

2

1

4

:

3

1

8

3

FC Lichtental

5

2

2

1

5

:

5

0

8

3

FV Hörden

5

2

2

1

5

:

5

0

8

5

SV Bietigheim

5

2

0

3

4

:

4

0

6

6

FV Germ. Plittersdorf

5

1

0

4

3

:

5

-2

3

Den Abschluss der zweitägigen Veranstaltung machten schließlich die G-Junioren beim anschließenden Spieletag. Neben zwei Mannschaften des Gastgebers FV Ottersweier nahmen die Bambinis vom SV Ulm, FC Ottenhöfen, SV Neusatz, SV Lauf, SV Oberachern, Spvgg. Ottenau, SV Vimbuch sowie vom FC Lichtental teil. Nach vielen tollen Spielen gab es bei der anschließenden Siegerehrung für alle Kinder, als Belohnung für die gezeigte Leistung, eine Medaille.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, welche an dem zweitägigen Turnier im Einsatz waren.

Ein besonderes Dankeschön an die Bereitschaft des DRK Ottersweier für die Übernahme des Sanitätsdienstes an den beiden Tagen.

]]>

UNSERE PARTNER

MELDUNG TEILEN

Share on facebook
Facebook

Weitere Partner