Hallenbezirksmeisterschaften in Ottersweier

FV Ottersweier veranstaltete Endrundenturniere der Junioren

Am 30. und 31. Januar 2016 fanden in der Sporthalle in Ottersweier Turniere im Rahmen der Hallenbezirksmeisterschaften 2015/2016 des Fußballbezirks Baden-Baden statt. Insgesamt nahmen an der Veranstaltung in Ottersweier ca. 250 Jugendliche, aufgeteilt in 24 Mannschaften, teil.

FV Baden-Oos (D-Juniorinnen) und SV Sinzheim (D-Junioren) gewinnen den VR-Talentiade-Cup im Bezirk Baden-Baden

Sieger bei der diesjährigen VR-Talentiade Cup Bezirksendrunde des Bezirks Baden-Baden wurde der FV Baden-Oos bei den D-Juniorinnen und der SV Sinzheim bei den D-Junioren. Sie konnten sich am Endturnier in der Sporthalle Ottersweier, das von der Volksbank Bühl unterstützt wurde, durchsetzen und haben sich damit auch für die Südbadische VR-Talentiade Cup Endrunde qualifiziert.

In einem spannenden Turnier der D-Juniorinnen vor einer zahlreichen Zuschauerkulisse erreichte die Mannschaft des SV Sinzheim nur knapp, aufgrund des schlechteren Torverhältnisses, den zweiten Tabellenplatz. Den dritten Rang belegten die Mädchen des 1. FFC Gernsbach. Keinerlei Probleme mit den sehr fairen Begegnungen hatten die Schiedsrichter Martin Müller, Reiner Heiland und Fabio Riehle.

Endstand D-Juniorinnen Endrunde:

Platz

Mannschaft

Spiele

G

U

V

Tore

Differenz

Punkte

1

FV Baden-Oos

5

3

2

0

5

:

0

5

11

2

SV Sinzheim

5

3

2

0

6

:

2

4

11

3

1. FFC Gernsbach

5

2

1

2

4

:

3

1

7

4

SV Vimbuch

5

1

2

2

3

:

4

-1

5

5

Rastatter JFV

5

1

1

3

5

:

9

-4

4

6

SG Gernsbach

5

0

2

3

2

:

7

-5

2

Im D-Junioren-Turnier fiel die Entscheidung um den Turniersieg erst im letzten Spiel. Durch einen 4:0-Sieg vor einer ebenfalls tollen Zuschauerkulisse zog der SV Sinzheim im direkten Duell noch am FV Muggensturm vorbei. Den dritten Platz belegten die Jungs des SV Oberachern. Geleitet wurden die Spiele der D-Junioren durch die Schiedsrichter Max Ernst, Hendrik Jörger und Markus Weßbecher.

Endstand D-Junioren Endrunde:

Platz

Mannschaft

Spiele

G

U

V

Tore

Differenz

Punkte

1

SV Sinzheim

5

4

0

1

10

:

2

8

12

2

FV Muggensturm

5

3

1

1

7

:

5

2

10

3

SV Oberachern

5

3

0

2

6

:

4

2

9

4

VfB Bühl

5

2

2

1

4

:

3

1

8

5

FV Bad Rotenfels

5

0

2

3

2

:

9

-7

2

6

SG Schwarzach

5

0

1

4

6

:

12

-6

1

Bei der Siegerehrung durch den Bezirksvorsitzenden Dieter Klein und den Bezirksjugendwart Vito Voncina, bekamen die Spielerinnen und Spieler der siegreichen Mannschaften Medaillen überreicht und jedes teilnehmende Kind wurde auch mit einer Urkunde und einem Sachpreis geehrt. Als Vertreter der Volksbank Bühl nahm Regionaldirektor Bruno Metzinger an der Siegerehrung teil. Ein Dank ging auch noch an die hervorragende Organisation des Turnieres durch die Verantwortlichen des FV Ottersweier.

SG Bietigheim wird C-Junioren-Futsalmeister im Bezirk Baden-Baden

Die C-Junioren der SG Bietigheim sicherten sich die Futsalmeisterschaft des Bezirks Baden-Baden. Durch zwei späte Treffer im letzten Spiel drehten die Bietigheimer den 0:1-Rückstand noch in einen 2:1-Sieg gegen die SG Rheinmünster und zogen dadurch in der Tabelle am SV 08 Kuppenheim vorbei. Dritter in dem durch die Schiedsrichter Max Ernst, Semih Kalay und Anil-Burhan Düzgün geleiteten Endturnier wurde der 1. SV Mörsch. Bietigheim qualifizierte sich durch den Turniersieg somit für die südbadische Endrunde.

Endstand C-Junioren Endrunde:

Platz

Mannschaft

Spiele

G

U

V

Tore

Differenz

Punkte

1

SG Bietigheim

5

4

0

1

10

:

7

3

12

2

SV 08 Kuppenheim

5

3

1

1

10

:

5

5

10

3

1.SV Mörsch

5

3

0

2

12

:

8

4

9

4

SV Sinzheim

5

2

1

2

9

:

5

4

7

5

FC Ph. 06 Durmersheim

5

2

0

3

7

:

9

-2

6

6

SG Rheinmünster

5

0

0

5

3

:

17

-14

0

Hallenspieltag der F-Junioren

Den Abschluss des zweitägigen Turnierwochenendes machten dann die F-Juniorenteams des SV Sinzheim, FSV Kappelrodeck-Waldulm, TuS Hügelsheim, SC Eisental, FC Lichtental und des FV Ottersweier bei einem Hallenspieltag. In den 15 Spielen, welche durch die FVO-Jugendspieler Julian Burgert, Lukas Burgert und Mark Lamprecht souverän geleitet wurden, gab es auch zur Freude der zahlreichen Zuschauer viele Tore zu sehen. Als Belohnung für die gezeigte Leistung überreichte der Jugendleiter des FV Ottersweier, Andreas Meier, bei der anschließenden Siegerehrung jedem Kind eine Medaille.

Für die Jugendabteilung des FV Ottersweier war diese, an beiden Tagen gut besuchte Veranstaltung, ein voller Erfolg. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Helfer welche zum Gelingen dieser zweitägigen Veranstaltung beigetragen haben. Danke auch dem DRK Ottersweier für die Übernahme des Sanitätsdienstes an den beiden Tagen.

Andreas Meier 01.02.2016

[gallery ids="6917,6916,6915"]]]>

UNSERE PARTNER

MELDUNG TEILEN

Share on facebook
Facebook

Weitere Partner