FVO-Reserve misslingt Rundenabschluss gegen FC Neuweier, 1:2 (0:0)

Im letzten Rundenspiel der Kreisliga B3 konnte die zweite Mannschaft des FV Ottersweier auch gegen den FC Neuweier keinen Sieg holen und verlor knapp mit 1:2 Toren. Die Gäste waren in der ersten Halbzeit mit ihrem Goalgetter Brian Hamilton die gefährlichere Mannschaft vor dem Tor, konnten aber in den ersten 45 Minuten keine ihre Chancen nutzen. FVO Torwart Thomas Hankel konnte sein Team mehrmals im Rennen halten. Die erste Gelegenheit für den FVO schoss Maxime Exeler ans Außennetz (33.). Deutlich besser wurde es im zweiten Durchgang, wo die Gastgeber einen Gang hoch schalteten und auch die gegnerische Viererkette erfolgreich angriffen und stören konnten. Ottersweier machte das Spiel doch sollte der FC Neuweier das Tor schießen. Nach einem Angriff über die linke Seite verwandelte Timo Hensel zur 1:0 Führung für die Gäste (82.). Ottersweier blieb dran und glich durch einen Elfmeter wieder aus, den David Back zum 1:1 einschoss (87.). Doch noch nicht mal ein Punkt sollte hier herausspringen. Mit der letzten Aktion des Spiels stellte der FC Neuweier wieder die Führung durch Dominik Meier her.

UNSERE PARTNER

MELDUNG TEILEN

Share on facebook
Facebook

Weitere Partner