FV Würmersheim – FV Ottersweier 3:1 (1:1)

Aufsteiger FV Ottersweier muss weiter auf seinen ersten Dreier in fremder Umgebung warten. Trotz eines Eckenverhältnisses von 9:2 und einem klaren Chancenplus stand die Elf von Trainer Christian Coratella aber am Ende mit leeren Händen da, weil sie einmal mehr recht fahrlässig im Umgang mit ihren guten Möglichkeiten war. Ganz anders die Gastgeber, die ihre Chancen konsequent in Tore ummünzten.

Mit seiner ersten guten Möglichkeit ging der FVW nach gut einer halben Stunden mit 1:0 in Führung. Jan Koglin brachte den Ball nach innen und der sträflich ungedeckte Routinier Roberto Riili ließ FVO-Schlussmann Felix Spitz mit einem sehenswerten Seitfallzieher keine Abwehrmöglichkeit.

Auf der anderen Seite hatten Simon Frey (12./45.) und Philipp Jörger (20./42.) entweder das Visier falsch eingestellt oder sie scheiterten am glänzend aufgelegten Würmersheimer Schlussmann Bastian Brummer. In Minute 42 kam der FVO dann aber doch zum mehr als verdienten Ausgleich. Nach einem Foul an Simon Frey verwandelte Daniel Schmidt den fälligen Foulelfmeter gewohnt sicher.

In Durchgang zwei versuchten es Kapitän Gökhan Bilici und Daniel Schmidt zunächst mit zwei Freistößen, die aber die gut stehende Würmersheimer Defensive ebenso wenig ernsthaft in Gefahr bringen konnten, wie viele der zahlreichen Ecken. Nachdem Leo Hocak per Distanzschuss an Keeper Brummer scheiterte (65.) fiel auf der anderen Seite prompt der 2:1 Führungstreffer durch Nicolas Rauch (69.).

Ottersweier drängte in der Folgezeit zwar auf den Ausgleich und besaß noch einige gute Möglichkeiten, doch in der Nachspielzeit schloss Daniel Kölmel einen Konter zum 3:1 Endstand ab.

Während sich die Gastgeber mit ihrem fünften Heimsieg auf den neunten Platz verbessern konnten, rutschte der FVO trotz einer insgesamt guten Vorstellung auf Rang 13 ab. Am kommenden Sonntag gilt es für die Coratella-Elf, Farbe zu bekennen, denn da gastiert im Bezirksderby der SV Sinzheim im Lindenstadion.

RM

UNSERE PARTNER

MELDUNG TEILEN

Share on facebook
Facebook

Weitere Partner