B1-Junioren zweiter in Loffenau

Freitag, 27.06. – Samstag, 28.06.2014   Beim diesjährigen Sparkassen-Cup, hinweg über zwei Tage inkl. Übernachtung in der hiesigen Sporthalle, konnte sich unser Team einen sehr starken zweiten Platz erspielen. Nach der Anreise am Freitag fanden abends zwei Gruppenbegegnungen statt. Hierbei traf man im ersten Spiel auf die SG Forbach, das am Ende trotz deutlicher Überlegenheit und einiger guten Tormöglichkeiten unsererseits, nur mit einem Remis endete. In der zweiten Begegnung gegen den TuS Diedesfeld machte man es besser und gewann diese nach Toren von Mark Tokarchuk und Benis Adamah verdient mit 2:0. So beendete man die Gruppenphase mit dem ersten Platz. Nach einer dann sehr kurzen Nacht (manche fanden den Weg ins Schlafgemach erst gegen 05:30 Uhr in der Frühe) stand dann ein reichhaltiges Frühstück parat. Gegen 12:30 Uhr fand dann die Halbfinalbegegnung gegen die SG Vimbuch statt. Nachdem man in der abgelaufenen Bezirksligasaison gegen dieses Team zweimal das Nachsehen hatte, hatte man diesmal das bessere Ende für sich. Durch zwei sehr schön erzielte Treffer von Mark Tokarchuk und Arthur Abenov konnte man sich für das Finale qualifizieren. Nach über drei Stunden Wartezeit! traf man dann in diesem auf den zwei Klassen höher angesiedelten Verbandsligisten des SV 08 Kuppenheim. Obwohl unsere Mannschaft sich sehr bemühte, dem hohen Favoriten Paroli zu bieten, geriet die Partie zu einer einseitigen Gelegenheit.So mußte man sich letztendlich doch deutlich mit 0:5 Toren geschlagen geben. Dennoch ein Kompliment an unsere Mannschaft, die am Ende das Finale zudem nur noch mit einem Rumpfteam ohne Wechselspieler bestreiten konnte.]]>

UNSERE PARTNER

MELDUNG TEILEN

Share on facebook
Facebook

Weitere Partner