SC Baden-Baden – FV Ottersweier II, Sonntag 15:00 Uhr

Nach den beiden Pleiten gegen Greffern und Neusatz sind die Chancen auf den sechsten Platz nicht mehr allzu hoch. Am letzten Spieltag kommen noch drei Teams mit je zehn Punkten in Frage, die den letzten verbliebenen Platz in der Kreisliga B4 für sich beanspruchen wollen. Der SV Mösbach steht mit der besten Tordifferenz (+1) dar und wird bei einem Sieg im kommenden Spiel beim SC Wintersdorf die beiden Konkurrenten SC Baden Baden (-4) und FV Ottersweier 2 (-6) abhängen, auch wenn einer von beiden die volle Punktzahl mitnehmen sollte. Der SC Baden Baden hat in dem kommenden Duell Heimrecht und kann die Partie auf den für den FVO ungewohnten Kunstrasen legen. Die junge Mannschaft von Trainer Patrick Meisch setzte sich zur Saison aus vielen neuen Spielern zusammen. Überwiegend Spieler, die aus der A-Jugend in die Senioren kamen, fanden sich aus verschiedensten Vereinen in Baden Baden zusammen. Da sollte die FVO-Elf mit ihrer Erfahrenheit punkten, um zumindest noch im letzten Spiel die volle Punktzahl mitzunehmen.

SN

UNSERE PARTNER

MELDUNG TEILEN

Share on facebook
Facebook

Weitere Partner