D-Junioren SV Oberachern 2 – SG Altschweier 4:2 Samstag, 07.09.2019

Testspielniederlage

Anlässlich ihres Sportfestes war unser Team zu Gast beim SV Oberachern.
Nachdem bei den vorherigen Trainingseinheiten die Teilnahme von Spielern doch sehr dürftig ausfiel, war es fast schon voraussehbar, dass sich die neu formierte Mannschaft erst noch finden muss. So war es auch nicht unbedingt überraschend, dass man eine Niederlage hinnehmen musste. Deutliche Defizite gab es vor allem im taktischen Verhalten. Oft wurden die zugeteilten Aufgaben und Positionen nicht eingehalten. Der Gastgeber wusste dieses auszunutzen und war über die gesamte Spielzeit das dominierende Team. Dennoch hätte man die Niederlage verhindern können, da man mit drei Patzern im Abwehrverhalten den Gegner zu drei Gegentoren einlud. Dem vierten Treffer ging eine Abseitsposition voraus, welche nicht geahndet wurde. Aber auch unsere Jungs hätten das ein oder andere Tor noch erzielen können, doch entweder scheiterte man am Keeper der Gastgeber, oder man spielte die Angriffe nicht konsequent zu Ende.
Fazit: es gibt noch einiges aufzuarbeiten, vor allem im taktischen Verhalten, sowie in der Defensivarbeit. Potenzial ist auf jeden Fall vorhanden

Tore: Til Zimmer, Moritz Rettig

UNSERE PARTNER

MELDUNG TEILEN

Share on facebook
Facebook

Weitere Partner