13. Michael-Seiler-Cup 2013

B-Junioren 02.01.2013   Beim diesjährigen Michael-Seiler-Cup nahmen unsere B-Junioren mit zwei Mannschaften teil, wobei es Licht und Schatten gab. Für den Schatten sollte hierbei die B1-Mannschaft sorgen. Mit hohen Ambitionen an den Start gegangen, enttäuschten sie vor allem in den ersten beiden Begegnungen, in denen sie gegen vermeintlich schwächere Manschaften mit spürbarer Überheblichkeit überhaupt nicht ins Spiel fanden. Das für die Halle notwendige Passspiel wurde völlig vernachlässigt, stattdessen versuchte man sich zu oft in Einzelaktionen. Erst in den letzten beiden Begegnungen konnte man zwei Siege verbuchen und so einigermaßen Schadensbegrenzung betreiben. SG Ottersweier I – FV Muggensturm 2:3 SV Stadelhofen – SG Ottersweier I 1:0 SG Ottersweier I – SV Ulm 4:1 FC Rastatt 04 – SG Ottersweier I 0:2   Viel besser machten es unsere B2-Junioren, die in einer starken Gruppe mit dem SV Sinzheim (Verbandsliga) und dem SV Kuppenheim (Landesliga) vollauf überzeugen konnten. So verpasste man sehr unglücklich, nur auf Grund eines fehlenden Tores, das kleine Finale. Im ersten Spiel kam man gegen Kuppenheim zu einem 0:0, in der zweiten Begegnung mußte man sich dem SV Sinzheim mit 0:4 geschlagen geben, bot dem Gegner aber lange Paroli und hatte selbst einige Möglichkeiten, Tore zu erzielen. In den letzten beiden Spielpaarungen kam man zu zwei Siegen, die deutlicher ausfallen hätten können, ja sogar müssen. So blieb am Ende nur ein dritter Platz in ihrer Gruppe, hinter dem späteren Turniersieger Sinzheim und dem dritten des Turnieres, SV 08 Kuppenheim. SG Ottersweier II – SV 08 Kuppenheim 0:0 SV Sinzheim – SG Ottersweier II 4:0 TuS Hügelsheim – SG Ottersweier II 2:3 SG Ottersweier II – SG Obertsrot 3:0]]>

UNSERE PARTNER

MELDUNG TEILEN

Share on facebook
Facebook

Weitere Partner