Spielbericht 1819 FVO II – FV Ötigheim II

Dennis Halfmann bringt Reserve mit Hattrick zum Sieg, 3:0 (0:0)

Die Reservemannschaft des FV Ottersweier blieb auch gegen den FV Ötigheim 2 siegreich und verbesserte seine Tabellensituation auf den dritten Tabellenplatz. Dennis Halfmann erzielte mit einem lupenreinen Hattrick alle drei Treffer des Spiels! Die Gäste verbuchten in der ersten Halbzeit die deutlich besseren Chancen. Wenn sie hier konsequent gewesen wären, hätte es schon eine komfortable Führung für Ötigheim gegeben. Es war an dem Unvermögen der Gäste aber auch an den Reaktionen von FVO-Torwart Sven Bürgin zu verdanken, dass es nach 45 Minuten noch 0:0 stand. Auch im zweiten Durchgang zeigte sich das gleiche Bild. Der FVO gab sich aber nie auf und erblühte erst in der Schlussphase, wo gleich ganze drei Tore erzielt wurden. Innerhalb weniger Minuten hieß der Torschütze gleich drei mal Dennis Halfmann. Beim 1:0 spielte Thomas Hankel in den Lauf von Halfmann, der zum ersten Treffer des Spiels einnetzte (73.). Hankel, der nur den Pfosten traf sowie Jonas Stäglich, der ein Zuspiel von Armend Salihu nur unplatziert verwertet bekam waren weitere Gelegenheiten für den FVO ehe es zum 2:0 kam. Halfmann war diesmal aus der Distanz erfolgreich (76.). Mit dem 3:0 kurz vor Schluss hatte der FV Ottersweier die drei Punkte sicher in der Tasche und gewann im Anbetracht des Spielverlaufs noch hoch. Nach schöner Hereingabe von Stäglich war wieder Halfmann zur Stelle, der zum dritten Treffer einschießen konnte.