FVO verliert deutlich

Endstand der Begegnung FV Ottersweier – SV Weitenung 1:5 (0:3)
Im Vorspiel gewinnt ebenfalls der SV Weitenung mit 4:1 (1:1)

Berichte unter -> Senioren -> Spielberichte

Saisonstart mit Heimspiel

Saisonbeginn am Sonntag, 14.08 gegen SV Weitenung, Beginn 17Uhr, Reserve um 15:15Uhr
Das erste Spiel der Saison wird im Hägenichstadion ausgetragen. Zu Gast kommt der SV Weitenung. Bei der Mannschaft um Trainer Martin Herr, der auch schon Spielertrainer beim FVO war, gab es viele Wechsel an Spielern. Im Kader des SVW finden sich dennoch altbekannte Leistungsträger wie Dominik Nürnberg, Sergej Miller oder Sascha Hübner. In der vergangenen Saison überwinterten die Gäste noch auf dem ersten Tabellenplatz der Kreisliga A Süd, rutschten dann aber im Laufe der Rückrunde immer weiter ab und landeten schließlich auf Platz 8.
Die Mannschaft des FVO musste ebenfalls viele personelle Wechsel verkraften. Die Abgänge werden größten Teils mit Spielern der eigenen Jugend ersetzt wodurch das Durchschnittsalter der neuen Mannschaft stark gesunken ist. Die Erfahrung manch eines abgegangen älteren Spielers wird so durch Spritzigkeit und gutes Arrangement ersetzt. Auch sind mit Alexander Zink (eigene Jugend) und Markus Welti (aus der Jugend des SV Bühlertal) zwei neue Torhüter dazu gestoßen. Mit dieser neuen Mannschaft haben die Trainer Dirk Thomas und Andreas Wörner in den vergangenen Wochen einen neuen Kader für die erste und zweite Mannschaft geschaffen mit denen die oberen Tabellenplätze angepeilt werden sollen. Bisherige Testspiele hinterließen bereits einen geordneten Eindruck und stimmen zuversichtlich was das Saisonziel anbelangt.
Die Partie gegen den SV Weitenung versprach immer ein spannendes Spiel werden. Die letzten beiden Begegnungen der Mannschaften endeten jeweils unentschieden mit 0:0 und 4:4.

Pokalaus in der 1. Runde

Am heutigen nachmittag kam bereits das frühe Aus im Bezirkspokal gegen den SV Leiberstung.
In einem von Fehlern geprägten Spiel konnte sich der SV Leiberstung am Ende mit 4:2 (2:2) durchsetzten.

Nach frühem Rückstand konnten Wörner und Frey den FVO noch in Front bringen, ehe der SVL kurz vor der Halbzeit wieder den Anschlusstreffer erzielte.  In der zweiten Halbzeit ergaben sich auf beiden Seiten zahlreiche Chancen, die der SV Leiberstung am Ende besser genutzt hat.

Am kommenden Wochenende startet der FVO mit dem Heimspiel gegen den SV Weitenung in die neue Runde.

Saisonstart: Pokalspiel

Am morgigen Sonntag startet der FVO mit dem Pokalspiel in die neue Runde.

Um 17 Uhr trifft das Team um Dirk Thomas und Andreas Wörner auswärts auf den Ligakonkurenten SV Leiberstung.

Man darf gespannt sein, welches Team sich nach der langen Sommervorbereitung durchsetzten kann und in die 2. Pokalrunde einzieht.

 

FVO – SV Sasbach

Am gestrigen Samstag bestritt der FV Ottersweier sein letztes Vorbereitungsspiel.

Nach einer guten Anfangsphase konnte der FVO durch Wörner und Frey schnell mit 2:0 in Führung gehen, ehe der SV Sasbach durch eine schöne Kombination kurz vor der Pause auf 2:1 verkürzen konnte.
In der 2. Halbzeit drängte der SV Sasbach auf den Ausgleich. Konnte Gushurst einen fälligen Foulelfmeter noch entschärfen, war er kurze Zeit darauf beim Ausgleich machtlos. Nach dem Ausgleich schwanden bei unseren Gästen aus Sasbach sichtlich die Kräfte,  (sie spielten bereits am Freitag und trainierten noch vor dem Spiel) und so konnten sie in den letzten 30 Minuten dem FVO nicht mehr stand halten. Zwei mal Wörner und der eingewechselte Kohl sorgten für den 5:2 Endstand.

Im Vorspiel spielte die neue Spielgemeinschaft der A-Jugend Ottersweier/Lauf gegen die Reservemannschaft des FV Ottersweiers. Die SG setzte sich am Ende verdient mit 3:2 durch.

Am kommenden Sonntag steht nun das erste Pflichtspiel der Senioren im Pokal gegen den SV Leiberstung an.
Spielbeginn ist um 17:00 Uhr in Leiberstung.

 

Jugendcamp des FV Ottersweier

Viel Spaß beim Fußball-Jugendcamp des FV Ottersweier!

Gemeinsam mit der Firma Sport-Meier Ottersweier veranstaltete der FV Ottersweier vom 28. bis 29. Juli ein Fußball–Camp für Kinder und Jugendliche von 6 bis 13 Jahren, zu dem 80 Kinder aus Ottersweier und Umgebung kamen.

Das Camp wurde dieses Jahr zum 13. Mal veranstaltet!

Siegfried Pfeifer, Organisator des Jugendcamps, ist über den Verlauf begeistert. Es war eine Freude, den Kindern und Jugendlichen zuzusehen, wie engagiert und toll sie die einzelnen Trainingsstationen absolvierten. Dies war an beiden Tagen bei herrlichem Fußballwetter eine schweißtreibende Angelegenheit.  Auch dem sehr engagierten Trainerteam des FV Ottersweier hat es sehr viel Spaß gemacht.

Zunächst erhielten alle Teilnehmer für das 2-tägige Training ein hochwertiges Trikot, Sporthosen, Stutzen, sowie einen Trainingsball und eine Trinkflasche. Das Training begann jeden Tag um 9 Uhr und endete um 16 Uhr. Während der zwei Trainingstage absolvierten die Kinder vormittags und nachmittags je zwei Trainingseinheiten. Trainiert wurde in sechs  Gruppen, getrennt nach Alter und Leistung, wobei man großen Wert auf die spielerische und technische Verbesserung legte. So galt es beispielsweise mit dem Ball durch einen Parcours zu dribbeln, Flugkopfbälle zu erlernen oder den Ball ohne Augenkontakt zu führen.

Verpflegt wurden die Nachwuchskicker in den Pausen an beiden Tagen mit Getränken, Obst  und einem Mittagessen.

Am Freitagnachmittag endete das Camp mit einem kleinen Wettbewerb, bei dem die Sieger jeder Gruppe eine Urkunde erhielten.

Die Nachfrage für das seit Jahren bewährte Jugendcamp war dieses Jahr extrem hoch, sodass leider nicht alle Interessenten berücksichtigt werden konnten, da man großen Wert auf kleinere und somit effektivere Gruppen legt.

Sport-Meier und der Fußballverein Ottersweier werden das Camp auch im kommenden Jahr in ähnlicher Weise wieder anbieten.

Impressionen und Bilder

 

FVO unterliegt Elchesheim klar

Der FVO verlor in einem weiteren Testspiel in Elchesheim klar und deutlich mit 4:0 (3:0).

Das nächste Testspiel findet am Samstag gegen Sasbach statt.
Das Vorspiel bestreitet die A-jugend und die Reservemannschaft des FVO.

Spielplan 2011/2012

Nachdem der Vorläufige Spielplan bereits letzte Woche auf fussball.de online ging, wurde er über das Wochenende nochmals überarbeitet und scheint nun bis auf weiteres fest zu stehen.

Als neuen Service bieten wir euch unter Senioren -> “Ergebnisse und Tabelle” immer die aktuellen Ergebnisse und Tabellen der Kreisliga A – Staffel Süd und Kreisliga B – Staffel 3 an.

Der FVO beginnt am 07.08. mit dem Pokalspiel in Leiberstung.

Am 14.08. findet der Saisonauftakt im heimischen Lindenstadion gegen den SV Weitenung statt.

 

Noch ein kurzer technischer Hinweis:

Vereinzelt gibt es Probleme mit der Darstellung verschiedener Bilder auf der neuen Homepage.
Sollten Bilder verzerrt sein, bitte die aktuelle Version des Internet Explorers kostenfrei runterladen.
Damit sollte das Problem gelöst sein.

Desweiteren wird es demnächst noch ein Upgrade geben, damit die Homepage auch fehlerfrei Mobil am Handy abgerufen werden kann.

Rundenabschluss der E-Junioren 2011

Von Samstag, den 02.07.2011 auf Sonntag, den 03.07.2011 veranstaltete die E-Juniorenmannschaft ihren Saisonabschluss mit einem Kurzzeltlager. Bei sommerlichen Temperaturen wurden in einer Gemeinschaftsproduktion die Zeltbehausungen errichtet. Nachdem auch kurz danach geklärt war, wer wo und mit wem welches Zelt beziehen würde, waren die Jungs auch schon bei ihrer Lieblingsbeschäftigung, dem Fussball spielen.  Da die körperlichen Anstrengungen aber auch zu einem Kräfteverschleiß führen, mußte die verlorene Energie wieder hergestellt werden. Gestärkt durch leckere Putenschnitzel und Kroketten waren die Jungs gleich wieder voller Tatendrang, wobei einige die Weitsprunggrube zu einem kreativem Sandspiel entdeckten und eine Art Rennbahn mit zahlreichen Hügeln und Hinternissen erbauten. Zu später Abendstunde führte man dann noch ein Torwandschießen durch, bei dem die drei Erstplatzierten eine kleine Anerkennung gewinnen konnten. Allmählich fing es an zu dämmern und bevor die Nacht hereinbrach, errichtete man ein kleines Lagerfeuer. Und was wäre dieses ohne Stockbrot. Dank unsere Trainerfrau Marion kam keiner zu kurz und alle wurden satt. Nachdem gegen 02:30 Uhr die letzten zur Ruhe kamen, stand am frühen morgen die gemeinsame Körperpflege auf dem Programm, das auch den letzten Morgenmuffel zu neuen Leben erweckte. Da man den ja Tag mit einem guten Frühstück beginnen sollte, waren die Eltern mit Geschwistern zu einem gemeinsamen Brunch eingeladen. Und da jeder mit zahlreichen Leckereien dazu beisteuerte, hatte man in kürze ein reichhaltiges Buffet erstellt. Während sich alle beim gemeinsamen Brunchen stärkten, führte man parallel ein Fragequiz über Fussball durch. Hierzu verteilte man die Fragebögen, die dann innerhalb der Familien bearbeitet wurden. Dabei kam der ein oder andere doch ein wenig ins Grübeln. Nachdem schließlich alle gestärkt und die Fragebögen ausgefüllt waren, fand noch ein Neunmeterschießen statt. Hierbei bildeten die Jugendspieler mit ihren Müttern bzw. Schwestern jeweils eine Mannschaft, wobei einige der weiblichen Schützen ungeahntes Talent zeigten. Auch hierbei wurden die drei erstplatzierten Teams ausgezeichnet. Während dessen war auch das Quiz ausgewertet. 22 Fragen mußten beantwortet werden, wobei es nur der Familie Diel gelang, alle richtig zu beantworten. Nachdem dann alle Siegerteams ausgezeichnet waren, und man sich nochmals am Buffet bediente, neigte sich die Abschlussfeier allmählich dem Ende entgegen. Die Zelte wurden abgeschlagen, das restliche Buffet unter allen aufgeteilt und die letzten Spuren der gelungenen Feier beseitigt.

Das gesamte Trainer-/Betreuerteam bedankt sich für die große Unterstützung der Eltern während der gesamten Spielrunde und natürlich bei einer tollen Mannschaft, in der viel Potenzial steckt. Auch danken wir dem Pächterehepaar der Badner Stub, Isabel und Eric, die uns das Abendessen servierten.

 

Trainingstag der Senioren

Die Senioren des FV Ottersweiers bestritten heute einen Trainingstag.
2 Trainingseinheiten am Vormittag und eine Einheit am Nachmittag brachte das Team um Dirk Thomas und Andreas Wörner hinter sich. Zum Abschluss traf man auf den B-Ligisten Gernsbach, der trotz schwerer Füße mit 3:1 (0:0) besiegt werden konnte.
Torschützen waren heute Yannick Kist, Simon Frey und Martin Resch

Am Abend wurde noch gemeinsam gegrillt.
Ein par Impressionen findet ihr in der Fotogalerie