Hallenfußballturniere der Junioren in der Sporthalle Ottersweier

VR-Talentiade-Cup der D-Junioren/-innen

Am kommenden Samstag, den 30. Januar 2016 finden in der Sporthalle in Ottersweier die diesjährigen VR-Talentiade-Cup Bezirksendrunden des Bezirks  Baden-Baden der D-Juniorinnen und D-Junioren statt. Am von der Volksbank Bühl unterstützten Endturnier nehmen bei den Mädchen die Mannschaften  des SV Vimbuch, Rastatter JFV, SG Gernsbach, 1. FFC Gernsbach, FV Baden-Oos und der SV Sinzheim teil. Bei den Jungs qualifizierten sich die Teams des SV Oberachern, SV Sinzheim, VfB Bühl, FV Bad Rotenfels, FV Muggensturm und der SG Schwarzach zu dieser Endrunde.

Das Turnier der D-Juniorinnen beginnt um 10.00 Uhr, ab 14.00 spielen dann die D-Junioren. Gespielt wird jeweils in einer Gruppe mit 6 Mannschaften – jeder gegen jeden. Die jeweiligen Sieger qualifizieren sich für die Südbadische VR-Talentiade-Cup Endrunde.

Hallenbezirks-Endrunde der C-Junioren

Am Sonntag, den 31. Januar 2016 findet dann die Endrunde der C-Junioren im Rahmen der Hallenbezirksmeisterschaften des Bezirks Baden-Baden statt. Die Mannschaften des SV Sinzheim, SG Bietigheim, 1.SV Mörsch, SV 08 Kuppenheim, FC Phönix Durmersheim und der SG Rheinmünster haben sich dazu qualifiziert und ermitteln in einer Sechsergruppe –jeder gegen jeden- den Hallenbezirksmeister des Bezirks Baden-Baden. Der Sieger qualifiziert sich für die Südbadische Endrunde. Turnierbeginn ist um 10.00 Uhr.

Hallenspieletag der F-Junioren

Ab 14.00 Uhr findet dann ein Spieletag der F-Junioren statt. Neben dem gastgebenden FV Ottersweier nehmen auch die Mannschaften des SV Sinzheim, FSV Kappelrodeck-Waldulm, TuS Hügelsheim, SC Eisental und des FC Lichtenau teil.

Die Jugendabteilung des FV Ottersweier als Ausrichter dieser zweitägigen Veranstaltung freut sich über viele Zuschauer und bietet neben der Bewirtung im Foyer der Halle auch Kuchenpakete zum Mitnehmen an.

Spendenübergabe für neuen Winterrasen

Die FVO-Senioren übergaben an der Winterfeier an Vorstand Walter Kist einen Scheck im Wert von 500 Euro für den Bau des neuen Winterrasens.

Alle Infos zum geplanten neuen Rasenplatzspielfeld finden Sie im nachfolgenden Beitrag.

 

1924037_1037224689633412_4762711797983203121_n

Projekt „Winterrasen“ – vom Hartplatz zum Rasenspielfeld!

der FV Ottersweier verfügt über ein schönes und weitläufiges Sportgelände. Allerdings sind die Spielfelder in die Jahre gekommen und es stehen Sanierungsmaßnahmen an. Insbesondere ist der Hartplatz in einem überaus schlechten Zustand. Dies bestätigt auch ein Gutachten, das die Gemeindeverwaltung Ottersweier in Auftrag gegeben hat. Die Kostenermittlung des beauftragen Ingenieursbüro ergab einen Sanierungsaufwand von ca. 157.000 €. Viel zu viel Geld für einen Belag, auf dem keiner mehr trainieren oder spielen will.

Aber was gibt es für Alternativen? Wir im Vorstand haben uns intensiv mit dieser Frage auseinandergesetzt und überlegt welche Möglichkeiten es gibt. Viele Vereine entscheiden sich für einen Kunstrasenplatz. Da aber ein Neubau fast das Dreifache des Sanierungsaufwandes für den Hartplatz verschlingen würde, sahen wir uns schnell an der Grenze des finanziell Machbaren. Zudem muss ein Kunstrasenplatz ca. alle 15 Jahre saniert werden, wobei wieder enorme Kosten für den Verein entstehen. Auch die Entsorgung des alten Belages, wollten wir aus Umweltgründen nicht verantworten.

Also was dann? Als machbarer Weg hat sich der Umbau in ein Rasenspielfeld für uns angeboten. Der Aufbau des Platzes soll als sogenannter Winterrasen bzw. Allwetterrasen erfolgen. Dadurch wird es möglich das Spielfeld größtenteils auch in den Wintermonaten zu bespielen und ihn im Rest des Jahres als Trainingsgelände zu nutzen. So wird das Hauptspielfeld, welches in absehbarer Zeit wohl eine Komplettsanierung benötigt, entlastet und damit auch geschont.

Wir im Vorstand sind uns sicher, dass es für einen Fußballer nichts Schöneres gibt, als auf einem Rasenplatz zu spielen. Deshalb wollen wir das Vorhaben “Winterrasen” umsetzen.
Über finanzielle Unterstützung unserer aktiven und passiven Mitglieder, Nichtmitglieder, Jugendspieler/-innen, deren Eltern und Großeltern, Firmen und sonstigen Personen und Organisationen würden wir uns sehr freuen!

“Gemeinsam schaffen wir das”

Spendenflyer 4.2.16.cdrSpendenflyer 4.2.16.cdr

 

Christian Coratella verlängert beim FV Ottersweier

Der Trainer des FV Ottersweier, Christian Coratella verlängerte beim FV Ottersweier und wird auch in der Saison 2016/2017 die Seniorenmannschaft trainieren. Er leistete bisher gute Arbeit und führte die Mannschaft auf einen zufrieden stellenden zweiten Tabellenplatz zur Winterpause hin. Nach einem schlechten Start gelang es ihm zusammen mit Co-Trainer Marco Doninger, das Team auf Erfolgspur zu bringen und Spiel für Spiel wichtige Punkte zu sammeln. Die Mannschaft zeigte, dass sie es mit jedem Gegner der Staffel aufnehmen kann und man zuversichtlich auf die Rückrunde blicken kann. Im Vergleich zu den letzten zwei Runden hat das Team bereits jetzt mehr Punkte geholt, als am Ende der beiden vergangenen Saisons auf dem Konto standen. Mit einem Torverhältnis von 51:23 Treffern stellt der FV Ottersweier den besten Wert in der Liga und kann auch hier eine deutliche Verbesserung gegenüber den letzten Saisons aufweisen. In der Rückrunde gilt es noch ganze 16 Spieltage zu bestreiten, in denen noch eine Menge passieren kann. Behält die Mannschaft des FV Ottersweier die zuletzt gezeigte Form, stehen die Chancen gut, dass Christian Coratella zukünftig seine Mannschaft in der Kreisliga A leiten darf.

Cora

Coratella im Pokalspiel gegen Ulm

 

 

Hallenbezirksmeisterschaften in Ottersweier

FV Ottersweier veranstaltete Vorrundenturniere der Junioren

Am 12. und 13. Dezember 2015 fanden in der Sporthalle in Ottersweier Vorrundenturniere im Rahmen der Hallenbezirksmeisterschaften 2015/2016 des Fußballbezirks Baden-Baden statt. Insgesamt nahmen an der Veranstaltung in Ottersweier ca. 350 Jugendliche, aufgeteilt in 36 Mannschaften, teil.

Die besten Teams haben sich für die Zwischenrundenturniere, welche im Januar stattfinden, qualifiziert und können weiter auf eine Teilnahme am Endrundenturnier hoffen.

Für die Jugendabteilung des FV Ottersweier war diese sehr gut besuchte Veranstaltung ein voller Erfolg. Alle Mannschaften des FVO bzw. der Spielgemeinschaft Ottersweier/Bühl/Altschweier konnten sich für die Zwischenrunde qualifizieren.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, sei es als Kuchenbäcker, bei der Bewirtung, als Schiedsrichter oder bei der Turnierleitung, welche zum Gelingen dieser zweitägigen Veranstaltung beigetragen haben.

Ein weiteres Dankeschön an die Bereitschaft des DRK Ottersweier für die Übernahme des Sanitätsdienstes an den beiden Tagen.

Am 30. und 31. Januar 2016 finden in der Sporthalle in Ottersweier dann die Endrundenturniere der D-Juniorinnen, D-Junioren und C-Junioren sowie ein Hallenspieltag der F-Junioren des Fußballbezirks Baden-Baden statt, zu denen die FVO-Juniorenabteilung bereits heute alle fußballbegeisterten Zuschauer einladen will.

Abschlusstabellen HBM-Ottersweier 12.12. – 13.12.2015

Jahresabschluss gegen den TuS Greffern

Sonntag 13.12., 14:30 Uhr
Der FV Ottersweier wird in seinem letzten Spiel auf das Schlusslicht der Kreisliga B5, den TuS Greffern treffen und will das Jahr mit einem weiteren Dreier abschließen. In insgesamt 16 Spielen steuerte der FVO nach dem miesen Saisonstart von den unteren Rängen bis auf den zweiten Tabellenplatz und hat jetzt gute Chancen den Jahreswechsel auf dem Aufstiegsplatz zu überwintern. Auf jeden Fall hat Ottersweier im kommenden Spiel die Favoritenrolle klar für sich. Greffern sitzt abgeschieden auf dem letzten Tabellenplatz und konnte in 14 Spielen nur einmal als Sieger vom Rasen gehen. Zuletzt erkämpfte sich die Mannschaft aber ein 2:2 Unentschieden gegen den SV Neusatz. Auch in der Partie davor holte der TuS Greffern einen Punkt gegen den damaligen Tabellenzweiten aus Gamshurst. Diese Ergebnisse sollten den FV Ottersweier warnen, die anstehende Begegnung nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Bei den Reservemannschaften sieht die Konstellation gleich aus. Die zweite des TuS Greffern als Tabellenletzter bekommt es mit der Reserve des FV Ottersweier zu tun, die aktuell die Tabelle anführt. Spielbeginn der zweiten Mannschaften ist um 12:45 Uhr.

die nächsten Spiele der Junioren

Samstag, 05.12.2015

13:00 Uhr          C-Junioren Landesliga

Offenburger FV 2 – SG Bühl 1 ; Karl-Heitz-Stadion

13:00 Uhr          B-Junioren Kreisliga

SG Ottersweier 2 – TuS Hügelsheim ; Sportplatz Ottersweier

Sonntag, 06.12.2015

12:15 Uhr          B-Junioren Verbandspokal

SV 08 Kuppenheim – SG Bühl 1 ; Sportplatz Kuppenheim

Ergebnisse der Junioren

Ergebnisse der Junioren

A-Junioren

Bahlinger SC – SG Bühl   5:1

B-Junioren

SG Tunsel – SG Ottersweier 1   1:0

SV Ulm – SG Ottersweier 2   ausgef.

C-Junioren

SG Bühl 1 – FC Denzlingen   ausgef.

SG Bühl 2 – SG Eisental 2   9:0

D-Junioren

SG AltschweierSG Lauf   5:2