Erste Runde im Bezirkspokal gegen den FC Neuweier

Pokalspiel beim FC Neuweier, Sonntag 04.08, Beginn 17:00 Uhr
Die Mannschaft des FV Ottersweier darf sich am kommenden Wochenende auf ein erstes Pflichtspiel einstellen und tritt in der ersten Runde des Bezirkspokal gegen den FC Neuweier an. Die neuen Trainer Lazlo Kanyuk und Marco Doninger haben ihr bestes getan um die Spieler des FVO auf die kommenden Aufgaben vorzubereiten. Bei Testspielen gegen Mannschaften aus der Kreisliga A und der Bezirksliga konnten erste Eindrücke und Erfahrungen über die Stärken und Schwächen gesammelt werden. Reichlich Verstärkung bekam der FV Ottersweier vom FV Gamshurst. Mit Mario Müller, Sven Fessler und Roman Siefermann sind drei neue Spieler dazu gestoßen, die sich bereits gut integrieren konnten. Neben Roman Siefermann, der früher schon für den FVO gespielt hat, haben Lars Kunz und Patrick Wolf das Training nach längerer Zeit Pause wieder aufgenommen. Nur zwei Abgänge hat der FVO zu verzeichnen: Sven Lang (FV Baden Oos) und Daniel Schmidt (SV Lauf).
In der ersten Runde des Bezirkspokal spielt der FV Ottersweier beim Liga Mitkonkurenten FC Neuweier. In der vergangenen Saison gewann der FVO beide Spiele mit insgesamt 12:4 Toren. In seiner Vorbereitungszeit konnte der FC Neuweier aber auch Erfolge gegen Bezirksligisten wie zum Beispiel gegen Unzhurst vorweisen. Es wird mit Sicherheit eine andere Mannschaft auf dem Platz auflaufen als am letzten Rundenspiel der letzten Saison als Ottersweier den FC Neuweier mit 9:3 abschoss. Ziel ist es möglichst weit im Bezirkspokal zu kommen. Die letzten Jahre endeten spätestens nach der zweiten Runde mit dem Aus. Der FV Ottersweier freut sich auf eine zahlreiche Unterstützung der Fans.

Generalprobe gelungen

Die Generalprobe gegen den FC Schwarzach am vergangenen Mittwochabend ist gelungen. Die Seniorenmannschaft setzt sich mit 4-1 (2-0) klar und deutlich gegen den A-Ligisten durch. Die mangelnde Abgeklärtheit vor dem Tor verhinderte einen höheren Sieg.
In die Torschützenliste trugen sich 2x Frey, Kanyuk und Müller ein.

Am Sonntag will man sich im ersten Pflichtspiel in Neuweier für die 2. Runde im Bezirkspokal qualifizieren.

Auch hier freuen wir uns wieder über zahlreiche Zuschauer.

Rückblick: Vorbereitung Senioren

Die Vorbereitung der Senioren neigt sich so langsam dem Ende entgegen.

Bereits am 26. Juni übernahmen Laszlo Kanyuk gemeinsam mit Co-Trainer Marco Doninger die Seniorenmannschaften und man startete in eine schweißtreibende Vorbereitung. In den Testspiele gegen meist höherklassige Gegner konnte man bereits zeitweise sehen, welches Potenzial im Team liegt.
Der letzte offizielle Test steht am heutigen Mittwochabend beim A-Ligisten FC Schwarzach statt. Anpfiff ist um 19:00 Uhr.

Das erste Pflichtspiel ist die Erstrundenbegegnung im Bezirkspokals am kommenden Sonntag auswärts gegen den FC Neuweier. Anpfiff ist um 17:00 Uhr.

Durch den verschobenen Start der Meisterschaftsrunde auf den 25.08. in Sandweier, stehen folgende weitere Testspiele auf dem Plan:

Samstag, 03.08. FV Ottersweier II – VFB Unzhurst II
Donnerstag, 15.08. FV Ottersweier – FV Wagshurst

 

Über zahlreiche Zuschauer freuen wir uns sehr!

 

Immer auf dem aktuellen Stand auch über unsere >> Facebookseite <<

PS.  Das neue Mannschaftsfoto, sowie der aktuelle Kader ist auf der Homepage im Bereich “Senioren” aktualisiert.

 

Ulmer-Bier-Cup

Der FVO zeigt in den ersten beiden Vorbereitungsspielen im Rahmen des Ulmer-Bier-Cups eine couragierte Leistung. Man konnte sich gegen Önsbach mit 1:0 durchsetzen und gegen den A-Ligisten Nesselried ein 1:1 erreichen. Torschütze beider Partien war Timo Kohl per Kopf. Letztendlich muss man aufgrund des schlechteren Torverhältniss Nesselried den Vorzug lassen am morgigen Sonntag die Zwischenrunde zu bestreiten.
Die nächsten Testspiele finden am kommenden Samstag und Sonntag statt.

Senioren bereiten sich vor

Die Seniorenmannschaften des FVOs bereiten sich bereits auf die kommende Spielzeit vor. In 14 Tage wurden bereits 10 Trainingseinheiten absolviert. Die neuen Trainer mit Chefcoach Laszlo Kanyuk und Co-Trainer Marco Doninger haben nur ein Ziel vor Augen. Den FVO wieder in dir A-Klasse zu führen.

Einen ersten Einblick über die neuformierte Mannschaft kann man bereits am Samstag beim Ulmer-Bier-Cup in Oberachern bekommen.

Um 17.15 Uhr spielt der FVO gegen önsbach (Kreisl. B) und um 18.55 Uhr gegen Nesselried (Kreisl. A).

Sollte man sich gegen beide Teams durchsetzen können, wartet unter anderem der SV Oberachern und der SV Sasbach am darauffolgenden Sonntag in der Zwischenrunde.

Den ausführlichen Spielplan gibt es auf www.svoberachern.de

In den kommenden Wochen stellen wir hier auch ausführlich die Neuzugänge der neuen Saison vor.

D1 souverän Meister

 

 

D-Junioren der SG Bühl/Ottersweier/Altschweier steigen in die Bezirksliga auf


In souveräner Manier wurden die D-Junioren der Spielgemeinschaft der drei Vereine VfB Bühl, FV Ottersweier und SV Altschweier Meister in der Kreisliga 2 und spielen somit in der neuen Saison in der Bezirksliga. Die Mannschaft schaffte dies in einer außerordentlich überlegenen Art und Weise. Mit 10 Punkten Vorsprung und über 120 geschossenen Toren in 18 Spielen ließ man die Gegner aus Obersasbach und Baden-Oos ungeschlagen hinter sich.

Das Trainerteam Frank Steurer und Ali Güney ist sehr stolz auf seine Jungs, die über die gesamte Saison hinweg eifrig trainiert haben und sich somit ständig verbesserten. Acht Spieler werden in der nächsten Saison bei den C-Junioren spielen. Sechs Spieler werden in der Mannschaft verbleiben und durch einige Talente aus den E-Junioren verstärkt. Die Weichen für die neue Saison sind hiermit gestellt.

Das neue Trainerteam um Frank Steurer, Andreas Frietsch und Horst Beyer hofft, dass die Spieler weiterhin so engagiert und mit viel Freude am Fußballspielen bei der Sache sind. Denn auch in der Bezirksliga möchte man neben dem SV Sinzheim und der SG Achern eine gute Rolle spielen.

Folgende Spieler gehören zur Mannschaft:

h.R.v.l. Trainer Frank Steurer, Art Shala, Kai Nowak, Jakob Häuser, Adem Güney, Florian Metzinger, Marius Abler, Giacinto Lo Sapio, Trainer Ali Güney

v.R.v.l. Loris Frey, Jannik Steurer, Samuel Frietsch, Anil Özenc, Amiar Musa, Florian Beyer (es fehlt Philipp Oster)

 

C3-Junioren feiern Meisterschaft

Meistertitel für die C 3 – Junioren

 

Bühl/OttersweierAltschweier


Gleich im ersten Spieljahr der Jugendpielgemeinschaft der drei Vereine VfB Bühl, SV Altschweier und FV Ottersweier gewann eine von drei  C – Juniorenmannschaften einen Meistertitel. Während die  C 1 in der Landesliga  Staffel 1 mit einem tollen 5. Platz die Saison abschloss, die C 2 in der Kreisliga Staffel 2 im Aufstiegsjahr einen Spieltag vor Saisonende auf dem  5. Tabellenplatz steht, holten die  C 3 – Junioren mit dem 5 : 0  Heimsieg gegen die SG Greffern 2 vorzeitig die Meisterschaft. Da in den Staffeln 1 und 2 jeweils nur 6 bzw. 5 Mannschaften am Start waren,  wurde die Saison in einer doppelten Spielrunde ausgetragen.  Hierin  erwiesen sich unsere Jungs als das spielstärkste und torgefährlichste Team. Das Trainerteam Wolfgang Dinger, Tobias Gerber und Maximilian Dinger ist stolz auf ihre Truppe, die über die gesamte Saison hinweg eifrig und fast immer komplett trainiert  haben.  Während 8 Spieler in der Mannschaft verbleiben und zusammen mit nachrückenden D – Juniorenspielern in die neue Runde starten, wechseln die restlichen 10 Spieler zusammen mit dem kompletten Trainerteam in die nächst höhere Altersklasse, den B – Junioren.  Die Trainer hoffen, dass die Spieler weiterhin so engagiert sind und viel Freude und Spaß am Fußballspielen haben.

Folgendes Team bildet die Mannschaft:

Hinten: Trainer Wolfgang Dinger, Lukas Dilly, Jörn Serrer, Daniel Scherzinger, Lukas Ehrlich, Mario Ihle, Marko Schindler, Dennis Wiebe, Lukas Jäger, Marc Bäuerle, Noah Lohmüller, Trainer Maximilian Dinger, Eric Hosp und Trainer Tobias Gerber.

Vorne:  Tobias Graziola, Jakob Haas, Raphael Höß, Marcel Friedmann, Elias Eckerle, Jan Wollenschläger und Lukas Krause.