Hallenbezirksmeisterschaften in Ottersweier

FV Ottersweier veranstaltete Zwischenrundenturniere der Junioren

Am 31. Januar und 01. Februar 2015 fanden in der Sporthalle in Ottersweier Zwischenrundenturniere der E-, B- und A-Junioren, sowie ein Spieletag der F-Junioren im Rahmen der Hallenbezirksmeisterschaften 2014/2015 des Fußballbezirks Baden-Baden statt. Des Weiteren organisierte der FV Ottersweier am Sonntag-Nachmittag noch einen Spieletag für Bambini-Mannschaften. Insgesamt nahmen an der Veranstaltung in Ottersweier über 300 Kinder bzw. Jugendliche, aufgeteilt in 37 Mannschaften, teil.

Im Zwischenrundenturnier der A-Junioren am Samstag-Vormittag setzten sich die Mannschaften der SG Kappelrodeck-Waldulm und der SG Bad Rotenfels durch und qualifizierten sich somit für das Endrundenturnier des Bezirks Baden-Baden, welches am Sonntag, den 08.02.2015 in der Mittelberghalle in Bühlertal stattfindet.

Abschlusstabelle A-Junioren (Gruppe 6):

Platz

Mannschaft

Spiele

G

U

V

Tore

Dif.

Punkte

1

SG Kappelrodeck-Waldulm

4

3

0

1

5

:

2

3

9

2

SG Bad Rotenfels

4

2

2

0

4

:

2

2

8

3

FV Baden-Oos

4

2

1

1

5

:

3

2

7

4

SG Ulm

4

0

2

2

1

:

4

-3

2

5

VfB Gaggenau 2001

4

0

1

3

2

:

6

-4

1

Im Zwischenrundenturnier der B-Junioren am Samstag-Nachmittag gelang den B-Junioren des Gastgebers in einem bis zum Schluss spannenden Turnier der Gruppensieg. Zusammen mit dem zweitplatzierten Team der SG Greffern gelang somit der Einzug ins Endrundenturnier, welches am Samstag, den 07.02.2015 ebenfalls in Bühlertal stattfindet.

Abschlusstabelle B-Junioren (Gruppe 7):

Platz

Mannschaft

Spiele

G

U

V

Tore

Dif.

Punkte

1

SG Ottersweier

4

2

2

0

4

:

1

3

8

2

SG Greffern

4

2

1

1

6

:

4

2

7

3

Rastatter SC / DJK e.V.

4

2

1

1

5

:

3

2

7

4

TuS Hügelsheim

4

1

2

1

5

:

4

1

5

5

SG Sasbach

4

0

0

4

2

:

10

-8

0

Beim anschließenden Sparkassen-Cup-Spieletag der F-Junioren (Gruppe 2) nahmen folgende Teams teil: SV Weitenung, FC Lichtental, SV Vimbuch sowie der FV Ottersweier 1 und FV Ottersweier 2. In dieser Fünfergruppe spielte jeder gegen jeden. Bei der anschließenden Siegerehrung durften alle Kinder als Belohnung für die gezeigte Leistung eine Medaille in Empfang nehmen.

Am frühen Sonntag-Vormittag spielten 6 Teams in der Zwischenrundengruppe 17 der E-Junioren um die Endrundenteilnahme. Souveräner Gruppensieger wurde der Nachwuchs des FV Baden-Oos. Auf Platz 2, und somit ebenfalls für die Endrunde am Sonntag, den 08.02.2015 in Sandweier qualifiziert, wurde die Mannschaft der SG Bühl aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber dem punktgleichen Team aus Iffezheim.

Abschlusstabelle E-Junioren (Gruppe 17):

Platz

Mannschaft

Spiele

G

U

V

Tore

Dif.

Punkte

1

FV Baden-Oos

5

4

1

0

9

:

1

8

13

2

SG Bühl

5

3

1

1

8

:

3

5

10

3

FV Iffezheim

5

3

1

1

5

:

3

2

10

4

Rastatter SC / DJK e.V.

5

2

1

2

4

:

4

0

7

5

FV Stollhofen

5

0

1

4

0

:

7

-7

1

6

FSV Kappelrodeck-Waldulm

5

0

1

4

1

:

9

-8

1

Eine große Zuschauerkulisse bildete dann einen würdigen Rahmen für das Zwischenrundenturnier der E-Junioren (Gruppe 15) am Sonntagmittag. Sandweier erreichte mit nur drei geschossenen Toren 9 Punkte und qualifizierte sich zusammen mit dem SV 08 Kuppenheim für das Endrundenturnier am 08.02.2015 in Sandweier.

Abschlusstabelle E-Junioren (Gruppe 15):

Platz

Mannschaft

Spiele

G

U

V

Tore

Dif.

Punkte

1

FV Sandweier

5

3

0

2

3

:

2

1

9

2

SV 08 Kuppenheim

5

2

2

1

4

:

3

1

8

3

FC Lichtental

5

2

2

1

5

:

5

0

8

3

FV Hörden

5

2

2

1

5

:

5

0

8

5

SV Bietigheim

5

2

0

3

4

:

4

0

6

6

FV Germ. Plittersdorf

5

1

0

4

3

:

5

-2

3

Den Abschluss der zweitägigen Veranstaltung machten schließlich die G-Junioren beim anschließenden Spieletag. Neben zwei Mannschaften des Gastgebers FV Ottersweier nahmen die Bambinis vom SV Ulm, FC Ottenhöfen, SV Neusatz, SV Lauf, SV Oberachern, Spvgg. Ottenau, SV Vimbuch sowie vom FC Lichtental teil. Nach vielen tollen Spielen gab es bei der anschließenden Siegerehrung für alle Kinder, als Belohnung für die gezeigte Leistung, eine Medaille.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, welche an dem zweitägigen Turnier im Einsatz waren.

Ein besonderes Dankeschön an die Bereitschaft des DRK Ottersweier für die Übernahme des Sanitätsdienstes an den beiden Tagen.

wieder ein toller Erfolg für unsere Jugendarbeit

Alle Mannschaften haben die Endrunde zur Hallenbezirksfutsalmeisterschaft erreicht. Glückwunsch an die Teams, Trainer und Betreuer!!!

Die Mannschaften spielen die Endrunde kommendes Wochenende 7./8. Feb. in der Mittelberghalle in Bühlertal wie folgt:

Samstag, 07.02.2015

09:00 – 13:15 Uhr B-Junioren

13:45 – 17:15 Uhr C-Junioren

Sonntag, 08.02.2015

09:00 – 13:00 Uhr A-Junioren

13:30 – 17:00 Uhr D-Junioren

B 1 Junioren im Finale der Hallenbezirksmeisterschaften 2014/2015

 

Die B Junioren erreichten mit 2 Siegen und 2 Unentschieden das Finale der diesjährigen Hallenbezirksmeisterschaften.

Man startete mit einem souveränem 2 : 0 gegen die SG Sasbach. Dem Sieg folgten 2 Remis gegen die SG Rastatt ( 0 : 0 ) und die SG Hügelsheim ( 1 : 1 ). Das Turnier rundete man mit dem 1 : 0 Sieg gegen die SG Greffern ab, was gleichzeitig die Teilnahme an der Endrunde am 07.02.2015 ab 09 : 30 Uhr in Bühlertal bedeutete.

A-Junioren stehen in der Endrunde der Hallenbezirksfutsalmeisterschaften

Zwischenrunde Hallenbezirksmeisterschaften A-Junioren

Samstag, den 24.01.2015

 

Souverän und ungeschlagen konnte sich unser Team für die in Bühlertal statt findenden Endrunde der Hallenbezirksmeisterschaften qualifizieren. In einer Fünfer-Gruppe belegte man letztendlich den ersten Platz, und blieb hierbei in allen Begegnungen ohne Gegentreffer! In der ersten Partie traf man auf die SG Vimbuch, die man am Ende mit 2:0 für sich entscheiden konnte. In der nächsten Begegnung stand das Duell gegen den Klassenkonkurenten des SV08 Kuppenheim an, die torlos endete, die man bei konsequenterer Chancenverwertung auch gewinnen hätte können. Etwas zäh gestaltete sich dann das Spiel gegen die Spielgemeinschaft aus Haueneberstein, welches man kanpp mit 1:0 Toren für sich entscheiden konnte. In der letzten Partie traf man auf die SG Steinmauern. Diese Begegnung war mit 5:0 diesmal ein sichere Angelegenheit.

 
SG Bühl – SG Vimbuch 2:0 (Tayfun Sengül, Fabian Lamm)

SV 08 Kuppenheim – SG Bühl 0:0

SG Bühl – SG Haueneberstein 1:0 (Denis Lubini)

SG Steinmauern – SG Bühl (Tayfun Sengül 2x, Marius Bechtold, Fabian Lamm, Aksel Aliov)

Termin Endrunde A-Junioren:

08.02.2015 in der Mittelberghalle Bühlertal, Uhrzeit 09:00 – 12:30 Uhr

C-Junioren ziehen in Endrunde ein

Hallenbezirksfutsal-Meisterschaft 2014/15

  • Zwischenrunde C-Jugend

Am Samstag, 17.01.2015, trafen sich 5 Mannschaften zur Zwischenrunde der Hallenbezirksfutsal-Meisterschaft in Ottenau – mit dabei die SG Bühl.

Das erste Spiel gegen Sinzheim war gleichzeitig auch das schwerste, da der Verlierer aus dieser Partie, jedes weitere Spiel gewinnen musste, um weiterzukommen. Dementsprechend hochmotiviert und konzentriert gingen unsere Jungs in die Begegnung mit dem Verbandsligisten. Die ersten 5 – 6 Minuten konnten wir ausgeglichen gestalten. Leider ließen mit Fortdauer Kraft und Konzentration nach, sodass sich Sinzheim einige Chancen erarbeiten konnte und schließlich verdient mit 3 : 0 gewann.

Dann ging es gegen Weisenbach, wo wir zwar unsere gute Leistung aus der vorherigen, kraftraubenden Begegnung nicht abrufen konnten, aber dennoch verdient mit 4 : 1 gegen einen überforderten Gegner gewannen.

Das Spiel gegen Loffenau war reine Formsache. Nach einer konzentrierten und lockeren Spielweise gewannen wir 4 : 0.

Nun stand die letzte Begegnung gegen den SV Bühlertal an. Die Jungs gingen hochmotiviert in das Spiel, weil sie wussten, dass ein Unentschieden zum Einzug in die Endrunde reichen würde. Schnell stand es 2 : 0 für uns. Doch Bühlertal machte es mit dem Anschlusstreffer noch einmal spannend. Unsere Jungs ließen sich jedoch nicht nervös machen und mit dem 3 : 1 war das Spiel dann zu unseren Gunsten gelaufen.

Nun freuen wir uns auf eine spannende Endrunde am 07.02.2015 in Bühlertal und hoffen auf rege Unterstützung durch Eltern und Fans.

Unsere Ergebnisse im Überblick:

  • SG Bühl : SG Sinzheim: 0 : 3

  • SG Bühl : SG Weisenbach: 4 : 1

  • SG Bühl : SG Loffenau: 4 : 0

  • SG Bühl : SV Bühlertal: 3 : 1

C-Junioren gelingt Überraschungserfolg

Der Kehler Fußballverein veranstaltete vom 3. bis 6. Januar in der Kehler Kreissporthalle bereits zum 37. Mal sein Dreikönigs-Jugendturnier. Rund 60 Mannschaften aus dem badischen und elsässischen Raum waren in sechs verschiedenen Altersstufen vertreten.

[…] Den Dreikönigstag läuteten morgens die Bambini (G-Junioren) ein, bevor am Nachmittag zehn C-Jugendteams um den „Volksbank-Bühl-Cup“ kämpften. Hier hatten die Turnierverantwortlichen des KFV mit dem Karlsruher SC, der sportlich in Deutschlands höchster C-Jugendklasse, der Regionalliga Süd, beheimatet ist, einen ganz „dicken Fisch“ an Land gezogen. Gespielt wurde in zwei Gruppen zu je fünf Mannschaften. Schon in der Gruppenphase wurde der KSC seiner Favoritenrolle gerecht und zog als Sieger der Gruppe 1 zusammen mit dem Zweiten, der SG Bühl, ins Halbfinale ein. In der Gruppe 2 setzten sich der Offenburger FV und als Gruppenzweiter der SV Kuppenheim durch. Im ersten Spiel um den Einzug ins Endspiel besiegte der KSC den SV Kuppenheim klar mit 4:1. Im zweiten Halbfinale zog der C-Junioren-Oberligist Offenburger FV überraschend gegen die zwei Klassen tiefer angesiedelte SG Bühl mit 1:2 den Kürzeren und traf im Spiel um Platz 3 auf den SV Kuppenheim. Nach Ablauf der regulären Spielzeit stand es hier 1:1 und das Neunmeterschießen musste entscheiden. Hier zeigten sich die Kicker aus Kuppenheim nervenstärker und sicherten sich mit einem 4:2 den dritten Platz. Das Endspiel zwischen dem hohen Favoriten Karlsruher SC und der SG Bühl verlief spannender, als es die zahlreichen Zuschauer erwartet hatten. Nach dem 1:0 für Karlsruhe (5.) boten sich der SG Bühl im weiteren Verlauf einige Möglichkeiten zum Ausgleich, die jedoch leichtfertig vergeben wurden. In der Schlussphase ließen die C-Junioren des Zweitliga-Tabellenzweiten jedoch ihre spielerische Klasse aufblitzen, erzielten noch zwei Treffer und sicherten sich mit einem 3:0-Sieg den „Volksbank-Bühl-Cup“ 2015 […].

Sport-Meier Cup 2015

Der Sport-Meier Cup 2015 geht zu Ende.

Viele spannende Spiele gab es zu sehen.

 

Am Ende siegte der FVO aus Baden-Oos in einem spannenden Finale gegen den SV Bühlertal II.

Im Finale sah der Fussballverein aus Oos schon wie der sichere Sieger aus, ehe der SV Bühlertal noch etwas glücklich zum Ausgleichstreffer kamen. Im Neunmeterschießen behielten die Ooser dann die Oberhand und sicherten sich den begeehrten Wanderpokal und die Siegprämie.

 

Im Spiel um Platz 3 setzte sich der SV Ulm (Lichtenau) gegen den SV Neusatz durch.

 

Der FV Ottersweier schied bereits in der Vorrunde mit 4 Punkten aus 4 Spielen aus.

 

Erfolgreichster Torschütze war Jonathan Wisser. Bester Torhüter Steven Müller (beide vom SV Ulm).

 

Einen Dank an alle teilnehmenden Mannschaften, die Organistoren, allen Helfern und Zuschauern und der Firma Sport-Meier für das Sponsoring.IMAG1284

Sport-Meier Cup

Heute kommen wir zum Höhepunkt des Sport-Meier Cups 2015.

 

15 Vereine der Region spielen um den begehrten Titel.

 

Los geht’s um 10.30 Uhr in der Sporthalle in Ottersweier.

 

Wir freuen uns auf viele spannende Spiele und auf zahlreiche fussballbegeisterte Zuschauer.

 

Auf unserer Facebook Seite gibt’s die Ergebnisse.

Alle Infos rund um das Turnier gibt’s auf http://www.fvottersweier.de/nv11/sport-meier-cup-2

Sport Meier Cup 2015

Hallenturnier des FV Ottersweier, Sport Meier Cup am 17/18.01. 2015

Die Sporthalle in Ottersweier ist am kommenden Wochenende fest in der Hand von König Fußball. Attraktiver Budenzauber um den Sport Meier Cup ist angesagt. Der FV Ottersweier veranstaltet sein traditionelles Hallenfussballturnier in der Sporthalle der Grund- und Hauptschule in Ottersweier. Am Samstag, den 17.1.2012 ab 14:30 Uhr spielen zunächst 12 Betriebssportmannschaften um den Einzug in die begehrte Finalrunde.

Am Sonntag, den 18.1.2012 ab 10:30 Uhr treffen insgesamt 15 Vereinsmannschaften, verteilt auf drei Gruppen je fünf Mannschaften aufeinander. Darunter befinden sich mit dem SV Sinzheim ein Landesligist, mit dem letztjährigen Titelverteidiger SV Sasbach ein Bezirksligist sowie vier Mannschaften aus der Kreisliga A und neun Mannschaften aus der Kreisliga B. Jeweils die zwei besten Mannschaften der drei Gruppen qualifizieren sich für die Zwischenrunde. Dort werden in zwei Gruppen die Finalisten und die Mannschaften für das Spiel um Platz drei ermittelt.

Der komplette Turnierplan ist HIER ersichtlich.

Zwischenrunde Hallenbezirksmeisterschaften SG-Junioren

die Termine und Spielpläne für die Futsal-Hallenbezirksmeisterschaften Saison 2014 / 15 stehen fest:

 

C-Junioren SG Bühl: Samstag, 17.01.2015 in Ottenau
A-Junioren SG Bühl: Samstag, 24.01.2015 in Bühlertal 
D-Junioren SG Altschweier: Sonntag, 25.01.2015 in Bühlertal
B-Junioren SG Ottersweier: Samstag, 31.01.2015 in Ottersweier
F-Junioren FV Ottersweier: Samstag, 31.01.2015 in Ottersweier

 

Mannschaftseinteilung auf die Turniere mit Spielort und Spielzeit Stand vom 28.12.2014 (3) Mannschaftseinteilung auf die Turniere mit Spielort und Spielzeit Stand vom 28.12.2014