Ergebnisse der Junioren

B-Junioren

SG Ottersweier 1 – SG Oberachern 1   7:2

FV Baden-Oos 2 – SG Ottersweier 2   6:2

C-Junioren

SG Weilertal – SG Bühl 1   3:0

SG Bühl 2 – FV Bad-Rotenfels 2   6:0

D-Junioren

SG Altschweier – SG Gamshurst   2:2

Projekt Winterrasen

„Winterrasen“ für den FVO

Der Wunsch wird Wirklichkeit. Nach langer Planung kann das Projekt „Winterrasen“ nun umgesetzt werden. Mehrere Firmen waren aufgefordert, ein Angebot für den Umbau des Sportplatzes bei der Gemeinde abzugeben. Mit dem Ergebnis dieser Ausschreibung sind die Verantwortlichen des Vereins glücklich, da der Wunschpartner für die Bauausführung, die Firma Garten-Moser aus Reutlingen, zur Submission das günstigste Angebot abgegeben hatte und somit den Zuschlag bekam. Der geplante Baubeginn ist für den 23.05.2016 terminiert. Wenn dann alles nach Plan läuft kann schon im September mit der Einspielphase begonnen werden.
Walter Kist, der erste Vorsitzende des Vereins, kann zu Recht stolz sein auf den Zusammenhalt und das ehrenamtliche Engagement der FVO-Familie. Denn bevor der erste Spatenstich für die Umwandlung des Tennenplatzes in einen Rasenplatz erfolgen wird war der FVO schon fleißig.
Für die neue Beregnungsanlage und einen geplanten Tiefbrunnen mussten vorab Wasser- und Leerrohre im Boden des Außenbereiches verlegt werden. Unter der engagierten und fachmännischen Bauleitung von Paul Sandhaas werkelte eine große Helferschar mehr als 220 Stunden in nur vier Tagen. Beim Ausbaggern der Gräben rund um den Technikraum des Clubhauses war sehr viel schweißtreibende Handarbeit nötig um die vielen unter der Erde bereits verlegten Kabel, Rohre und Leitungen nicht zu beschädigen. Als mit dem Kernbohrgerät die vier erforderlichen Wanddurchbrüche gebohrt waren konnten die neuen Rohre in Sand verlegt und die Gräben wieder aufgefüllt und abgerüttelt werden. Das Verlegen der Pflastersteine war dann nur noch Formsache. In Zahlen gesagt wurden 80 Meter Rohre, 20 Tonnen Sand und 14 Tonnen Split unter der Erde vergraben.
Mit diesem ersten Bauabschnitt ist nun schon ein ganz großes Stück der möglichen Eigenleistungen erledigt. Wie immer bei Arbeitseinsätzen des FVO kam aber auch das Gesellige nicht zu kurz. Ein deftiges Vesper, interessante „Baustellengespräche“ und ein kühles Bier sorgten täglich für Abwechslung auf der Baustelle. An dieser Stelle nochmals ein großes Dankeschön an alle Helfer für die geleistete Arbeit.
Am Freitag, 20. Mai ab 17:00 Uhr wollen wir bei einem Arbeitseinsatz noch weitere Eigenleistungen vollbringen. Geplant ist am Hartplatz die Fundamente der beiden Tore und der Eckfahnen auszugraben sowie die alten Beregner entfernen damit am Montag danach die Bagger anrollen können. Und Nebenbei stehen auch noch die üblichen Pflegearbeiten an um unsere schöne Sportanlage in Schuss zu halten.
Über viele freiwillige Helfer freut sich die Vorstandschaft.

Vielen Dank an die Rasenplatzspender für Eure Finanzielle Unterstützung. Wer uns bei dem
Projekt Winterrasen 2016 noch unterstützen will erhält hierzu alle Informationen auf unserem Spendenflyer oder bei einem Vorstandsmitglied.
VIELEN DANK IM VORRAUS!

 

Winterrasen

 

die nächsten Spiele der Junioren

Freitag, 29.04.2016

18:30 Uhr            B-Junioren Kreisliga

FV Baden-Oos 2 – SG Ottersweier 2 ;   Sportplatz Baden-Oos

Samstag, 30.04.2016

15:00 Uhr            C-Junioren Landesliga

SG Weilertal – SG Bühl 1 ;   Sportplatz Weilertal

15:15 Uhr             C-Junioren Kreisliga

SG Bühl 2 – SG Bad-Rotenfels ;   Hägenichstadion Bühl

15:15 Uhr             D-Junioren Kreisliga

SG Altschweier – SG Gamshurst ;   Sportplatz Ottersweier

Montag, 02.05.2016

19:00 Uhr            B-Junioren Kreisliga

SG Ottersweier 2 – SV Leiberstung ;   Sportplatz Ottersweier

Ergebnisse der Junioren

Ergebnisse der Junioren

A-Junioren

SG Bühl – PTSV Jahn Freiburg   1:3

B-Junioren

SG Ottersweier 1 – SG Oberachern 1 ausgefallen

SG Sasbach – SG Ottersweier 2   3:0

C-Junioren

SG Bietigheim – SG Bühl 1   1:1

D-Junioren

SG Unzhurst – SG Altschweier   4:0

E-Junioren

FV Ottersweier 1 – TuS Greffern   7:4

FV Ottersweier 2 – SV 08 Kuppenheim 2   1:11

FV Ottersweier empfängt den SV Mösbach

Sonntag 24.04., 15:00 Uhr
Nachdem der FV Ottersweier im Duell gegen den SC Eisental die Chance verpasst hat, Punkte auf den Tabellenführer gut zu machen muss jetzt im Ligalltag weiter gearbeitet und der zweite Tabellenplatz verteidigt werden. Im erst dritten Heimspiel des Jahres empfängt die Mannschaft um Spielertrainer Christian Coratella den SV Mösbach, der im Mittelfeld punktgleich mit dem SV Neusatz und dem SV Bühlertal 2 sitzt. Als Favourit gilt ganz klar der FV Ottersweier, der die letzte Niederlage in einem Pflichtspiel am 31. Oktober 2015 einstecken musste, was schon ziemlich lange her ist. Da nur zwei Punkte aus den letzten beiden Spielen geholt wurden muss jetzt wieder ein Dreier her. Gegen Mösbach war es immer eine schwere Aufgabe gewesen. In der ersten Begegnung stand am Ende ein 1:1 Unentschieden. Beim zweiten Aufeinandertreffen führte Ottersweier mit 3:0, kassierte zu Beginn der zweiten Spielhälfte aber zwei Treffer und musste sich bis zum Schluss durchzittern. Die dritte und letzte Partie darf also mit Spannung erwartet werden. Die Reservemannschaft des FVO verlor eine Partie gegen Mösbach 2, hat also am Wochenende was gut zu machen. Spielbeginn der zweiten Mannschaften ist um 13:15 Uhr.

Topspiel gegen den SC Eisental

Sonntag 17.04., 15:00 Uhr
Am Sonntag treffen in der Kreisliga B5 die beiden Spitzenmannschaften, der SC Eisental und der FV Ottersweier, aufeinander. Für beide steht eine Menge auf dem Spiel. Eisental hat die Möglichkeit den ersten Tabellenplatz zu festigen und hätte für die letzten sieben Partien einen Puffer von neun Punkten, wobei der FVO aktuell ein Spiel weniger hat. Für die Mannschaft von Spielertrainer Christian Coratella gilt genau dies zu verhindern. Gewinnt der FV Ottersweier so besteht für die restliche Saison eine gute Chance vielleicht doch noch an den ersten Tabellenplatz und einen damit verbundenen Direktaufstieg zu kommen. Eisental verlor in den letzten Wochen Punkte an Sasbachwalden und Altschweier. Ottersweier musste sich letzte Woche mit einem 3:3 gegen Sasbachwalden zufrieden geben, fuhr ansonsten die volle Punkteausschöpfung ein. Bei den Reservemannschaften geht ebenfalls um nichts anderes als um eine Vorentscheidung um die Meisterschaft. Spielbeginn der zweiten Mannschaften ist um 13:15 Uhr.

die nächsten Spiele der Junioren

Samstag, 09.04.2016

13:00 Uhr          A-Junioren Landesliga

SG Bühl  –  SG Untermünstertal ;    Hägenichstadion Bühl

15:00 Uhr          C-Junioren Landesliga

SG Oppenau  –  SG Bühl 1 ;    Sportplatz Oppenau

Sonntag, 10.04.2016

13:00 Uhr          B-Junioren Landesliga

SG Ottersweier 1  –  FC Denzlingen ;    Hägenichstadion Bühl

Ergebnisse der Junioren

A-Junioren

SG Kappelrodeck / Waldulm – SG Bühl   2:2

B-Junioren

SV Sinzheim 2 – SG Ottersweier 1   1:1

C-Junioren

SG Bühl 1 – SG Elzach   3:4

die nächsten Spiele der Junioren

Freitag, 01.04.2016

19:00 Uhr          B-Junioren Landesliga

SV Sinzheim 2 – SG Ottersweier 1 ;   Sportplatz Sinzheim

Samstag, 02.04.2016

13:00 Uhr          C-Junioren Landesliga

SG Bühl 1 – SG Elzach ;   Hägenichstadion Bühl

14:30 Uhr          A-Junioren Landesliga

SG Kappelrodeck / Waldulm – SG Bühl ;   Sportplatz Ottenhöfen

Nächstes Auswärtsspiel in Bühlertal

Samstag 26.03., 13:00 Uhr
Am Osterwochenende trifft der FV Ottersweier auf die Reserve des SV Bühlertal. Gespielt wird nach dem Spiel in Altschweier wieder auswärts. Anpfiff ist hierbei am Samstag bereits mittags um 13:00 Uhr. Mit der kommenden Partie beginnt für den FV Ottersweier das letzte Drittel der Saison. Denn gegen Bühlertal trat der FVO bereits zwei Mal an. Am ersten Spieltag begann in Bühlertal eine Serie von vier punktlosen Spielen in Folge mit einer 1:2 Niederlage. Besser war es beim zweiten Aufeinandertreffen, welches Ottersweier mit 3:0 für sich entscheiden konnte. In den letzten Jahren war die Saison an diesem Zeitpunkt bereits zu Ende. Nur das Nachholspiel gegen den SV Sasbachwalden fehlt noch, was aber aufgrund des deutlich besseren Torverhältnisses keinen Einfluss auf den aktuellen Tabellenplatz von Ottersweier gehabt hätte. Sasbachwalden hat jedoch ein Spiel weniger als der FVO und kann bei Sieg überholen. So muss das Team um Christian Coratella weiter arbeiten und am Samstag den nächsten Dreier holen. was mit der aktuellen Form der Mannschaft gute Chancen hat. Mit der aktuellen Form der Mannschaft stehen die Chancen gut, dass dies gelingen wird. Die zweite Mannschaft des FV Ottersweier spielt erst um 17:30 Uhr. Um 15:30 spielt die erste Mannschaft des SV Bühlertal.