Testspiel C1-Junioren SG SpVgg. Lahr – SG Bühl 3:2 (2:0)

Testspiel der C 1 beim Verbandsligisten SG SpVgg. Lahr am 08.02.2015

Nach dem schweren Turnier am Samstag, der Bezirksfutsalmeisterschaft, fuhren wir zu einem Testspiel nach Lahr. Auf einem schwer zu spielenden Kunstrasen – durch Schneefall war der Platz sehr rutschig – zeigten unsere Jungs eine sehr ansprechende Leistung gegen den Verbandsligisten.

In der ersten Halbzeit hatten wir deutlich mehr Spielanteile, kamen jedoch nicht zum Torabschluss. Lahr war um einiges cleverer und nutzte die wenigen Chancen zu einer 2 : 0 Führung. In der zweiten Halbzeit haben wir trotz eines frühen 0 : 3 Rückstandes nicht aufgesteckt. Nach einer sehenswerten, schnell vorgetragenen Kombination kamen wir zum verdienten Anschlusstreffer. Den Lahrern schwanden merklich die Kräfte, sodass wir uns mehr und mehr Chancen erarbeiten konnten. Es war nur eine Frage der Zeit, bis das 3 : 2 fiel. Unsere Jungs drückten nun mit aller Macht auf den Ausgleich, hatten noch ein/zwei sehr gute Möglichkeiten. Leider war uns das Glück nicht hold. Dennoch können wir sehr zufrieden sein und gehen mit großer Zuversicht in die Rückrunde.

Endrunde Bezirksfutsalmeisterschaft 2014/15 der C-Junioren

Am 07.02.2015 spielte unsere C-Jugend in Bühlertal in der Endrunde der Bezirksfutsalmeisterschaft. Unsere Jungs kamen leider nicht über Platz 5 hinaus, wobei die Platzierung nicht die gezeigte Leistung der Mannschaft widerspiegelt.

Nach einem gelungenen Einstand gegen die SG Gernsbach (3 : 1) unterlagen unsere Jungs unglücklich der SG Bietigheim. Kurz vor dem Schlusspfiff fiel nach einer fragwürdigen Schiedsrichterentscheidung das 0 : 1. Allerdings ließen unsere Jungs auch mehrere hochkarätige Torchancen ungenutzt.

Im darauffolgenden hart umkämpften Spiel gegen den 1. FC Mörsch verloren wir nach einer tollen spielerischen Leistung mit 1 : 2. Wir waren lange Zeit spielbestimmend, leider wiederum glücklos bei den Torschüssen.

Unser nächster Gegner war der Verbandsligist SV 08 Kuppenheim. Auch hier waren wir spielüberlegen. Doch führten unsere zahlreichen Torchancen einmal mehr nicht zum verdienten Erfolg, so dass es kam, wie es kommen musste: Wir bekamen kurz vor dem Schlusspfiff das 5. Foul zugesprochen, woraufhin Kuppenheim das einzigste Tor in dieser Begegnung per Strafstoß erzielte.

Unser letztes Spiel bestritten wir gegen die SG Sinzheim, die verdient mit 2 : 0 gegen uns gewann. Aber auch hier konnte man nicht unbedingt einen Klassenunterschied erkennen.

Fazit: Wir Trainer waren mit der gezeigten Leistung unserer Mannschaft sehr zufrieden. Die Jungs haben gekämpft, nie aufgesteckt und eine tolle spielerische Qualität gezeigt.

Endrunde Hallenbezirksmeisterschaften A-Junioren

Samstag, den 08.02.2015

 

A-Junioren souverän Erster im Bezirk Baden-Baden

 

Beim Endrundenturnier des Bezirkes Baden-Baden, konnten sich die A-Junioren mit vier Siegen und einer Niederlage, erfolgreich gegen starke Gegner durchsetzen, und qualifizierten sich somit für die Futsal-Hallenmeisterschaften des Südbadischen Fussballverbandes in Bräunlingen.

Im Auftaktmatch traf man auf die SG aus Ötigheim, welches man verdient und deutlich mit 3:0 Toren gewinnen konnte. Auch die nächste Begegnung war an und für sich eine deutliche Angelegenheit, auch wenn man diese nur knapp mit 1:0 gewann, aber hierbei etliche Törmöglichkeiten liegen ließ. In der dritten Partie ging es gegen den Klassenkonkurenten des SG Kuppenheim. Mit 2:1 blieb man auch hier siegreich, welches vom Ergebnis her zwar eng, der Sieg aber verdient war. Anschließend traf man in der vorletzten Begegnung auf die SG Sinzheim. Dieses Spiel wogte hin und her, und blieb bis zum Ende spannend. Doch dank der cleveren Spielweise blieb man aber auch hier mit 3:2 Toren erfolgreich und sicherte sich schon vor der letzten Begegnung den ersten Platz und damit den Erfolg bei diesem Turnier. So war die Partie gegen die SG Kappelrodeck – Waldulm nur noch makulatur, welche man dann auch mit 0:1 Toren verlor.

Mit diesem tollen Erfolg vertritt man nun beim Endturnier des SBFV, die Farben des Bezirkes Baden-Baden, wo man auf die Sieger der anderen Bezirke trifft.

SG Ötigheim – SG Bühl 0:3 (Aksel Aliov, Ayberk Ademogullari, Marius Bechtold)

SG Bühl – SG Bad Rotenfels 1:0 (Tayfun Sengül)

SG Kuppenheim – SG Bühl 1:2 (Denis Lubini, Fabian Lamm)

SG Bühl – SG Sinzheim 3:0 (Tayfun Sengül, Fabian Lamm, Aksel Aliov)

SG Bühl – SG Kappelrodeck – Waldulm 0:1

Termin Endrunde A-Junioren des Südbadischen Fussballbundes:

22.02.2015 in der Sporthalle FC Bräunlingen, Turnierbeginn 09:00 Uhr

 

B-Junioren dritte Kraft im Bezirk Baden-Baden

Die B-Junioren der SG Ottersweier, Bühl, Altschweier belegten in der Endrunde der Hallenbezirksmeisterschaft der Saison 2014/2015 einen tollen 3. Platz. Nach den beiden Auftaktniederlagen gegen die Verbandsligisten aus Sinzheim (1:3) und Kuppenheim (1:2) steigerte man sich von Spiel zu Spiel. Den Landesligisten der SG Oberachern beherrschte man klar und gewann verdient mit 4 : 0. Auch dem Ligakonkurrenten aus Greffern ließ man beim 4 : 1 keine Chance. Den dritten Sieg ließ man gegen den 1.SV Mörsch folgen, was gleichzeitig der 3. Platz hinter dem Sieger aus Kuppenheim und dem Zweiten aus Sinzheim bedeutete. Auch gegen diese zwei Vereine konnte man in den Spielen mithalten, hatte aber teils Pech in der Chancenverwertung oder man haderte mit sich selbst gegen diese scheinbar „übermächtigen“ Gegner. Dieser tolle Erfolg sollte Auftrieb für die anstehende Rückrunde in der Bezirksliga geben, um diese als Meister und somit Aufsteiger in die Landesliga abzuschließen.

 

B-Junioren001

Hallenbezirksmeisterschaften in Ottersweier

FV Ottersweier veranstaltete Zwischenrundenturniere der Junioren

Am 31. Januar und 01. Februar 2015 fanden in der Sporthalle in Ottersweier Zwischenrundenturniere der E-, B- und A-Junioren, sowie ein Spieletag der F-Junioren im Rahmen der Hallenbezirksmeisterschaften 2014/2015 des Fußballbezirks Baden-Baden statt. Des Weiteren organisierte der FV Ottersweier am Sonntag-Nachmittag noch einen Spieletag für Bambini-Mannschaften. Insgesamt nahmen an der Veranstaltung in Ottersweier über 300 Kinder bzw. Jugendliche, aufgeteilt in 37 Mannschaften, teil.

Im Zwischenrundenturnier der A-Junioren am Samstag-Vormittag setzten sich die Mannschaften der SG Kappelrodeck-Waldulm und der SG Bad Rotenfels durch und qualifizierten sich somit für das Endrundenturnier des Bezirks Baden-Baden, welches am Sonntag, den 08.02.2015 in der Mittelberghalle in Bühlertal stattfindet.

Abschlusstabelle A-Junioren (Gruppe 6):

Platz

Mannschaft

Spiele

G

U

V

Tore

Dif.

Punkte

1

SG Kappelrodeck-Waldulm

4

3

0

1

5

:

2

3

9

2

SG Bad Rotenfels

4

2

2

0

4

:

2

2

8

3

FV Baden-Oos

4

2

1

1

5

:

3

2

7

4

SG Ulm

4

0

2

2

1

:

4

-3

2

5

VfB Gaggenau 2001

4

0

1

3

2

:

6

-4

1

Im Zwischenrundenturnier der B-Junioren am Samstag-Nachmittag gelang den B-Junioren des Gastgebers in einem bis zum Schluss spannenden Turnier der Gruppensieg. Zusammen mit dem zweitplatzierten Team der SG Greffern gelang somit der Einzug ins Endrundenturnier, welches am Samstag, den 07.02.2015 ebenfalls in Bühlertal stattfindet.

Abschlusstabelle B-Junioren (Gruppe 7):

Platz

Mannschaft

Spiele

G

U

V

Tore

Dif.

Punkte

1

SG Ottersweier

4

2

2

0

4

:

1

3

8

2

SG Greffern

4

2

1

1

6

:

4

2

7

3

Rastatter SC / DJK e.V.

4

2

1

1

5

:

3

2

7

4

TuS Hügelsheim

4

1

2

1

5

:

4

1

5

5

SG Sasbach

4

0

0

4

2

:

10

-8

0

Beim anschließenden Sparkassen-Cup-Spieletag der F-Junioren (Gruppe 2) nahmen folgende Teams teil: SV Weitenung, FC Lichtental, SV Vimbuch sowie der FV Ottersweier 1 und FV Ottersweier 2. In dieser Fünfergruppe spielte jeder gegen jeden. Bei der anschließenden Siegerehrung durften alle Kinder als Belohnung für die gezeigte Leistung eine Medaille in Empfang nehmen.

Am frühen Sonntag-Vormittag spielten 6 Teams in der Zwischenrundengruppe 17 der E-Junioren um die Endrundenteilnahme. Souveräner Gruppensieger wurde der Nachwuchs des FV Baden-Oos. Auf Platz 2, und somit ebenfalls für die Endrunde am Sonntag, den 08.02.2015 in Sandweier qualifiziert, wurde die Mannschaft der SG Bühl aufgrund des besseren Torverhältnisses gegenüber dem punktgleichen Team aus Iffezheim.

Abschlusstabelle E-Junioren (Gruppe 17):

Platz

Mannschaft

Spiele

G

U

V

Tore

Dif.

Punkte

1

FV Baden-Oos

5

4

1

0

9

:

1

8

13

2

SG Bühl

5

3

1

1

8

:

3

5

10

3

FV Iffezheim

5

3

1

1

5

:

3

2

10

4

Rastatter SC / DJK e.V.

5

2

1

2

4

:

4

0

7

5

FV Stollhofen

5

0

1

4

0

:

7

-7

1

6

FSV Kappelrodeck-Waldulm

5

0

1

4

1

:

9

-8

1

Eine große Zuschauerkulisse bildete dann einen würdigen Rahmen für das Zwischenrundenturnier der E-Junioren (Gruppe 15) am Sonntagmittag. Sandweier erreichte mit nur drei geschossenen Toren 9 Punkte und qualifizierte sich zusammen mit dem SV 08 Kuppenheim für das Endrundenturnier am 08.02.2015 in Sandweier.

Abschlusstabelle E-Junioren (Gruppe 15):

Platz

Mannschaft

Spiele

G

U

V

Tore

Dif.

Punkte

1

FV Sandweier

5

3

0

2

3

:

2

1

9

2

SV 08 Kuppenheim

5

2

2

1

4

:

3

1

8

3

FC Lichtental

5

2

2

1

5

:

5

0

8

3

FV Hörden

5

2

2

1

5

:

5

0

8

5

SV Bietigheim

5

2

0

3

4

:

4

0

6

6

FV Germ. Plittersdorf

5

1

0

4

3

:

5

-2

3

Den Abschluss der zweitägigen Veranstaltung machten schließlich die G-Junioren beim anschließenden Spieletag. Neben zwei Mannschaften des Gastgebers FV Ottersweier nahmen die Bambinis vom SV Ulm, FC Ottenhöfen, SV Neusatz, SV Lauf, SV Oberachern, Spvgg. Ottenau, SV Vimbuch sowie vom FC Lichtental teil. Nach vielen tollen Spielen gab es bei der anschließenden Siegerehrung für alle Kinder, als Belohnung für die gezeigte Leistung, eine Medaille.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, welche an dem zweitägigen Turnier im Einsatz waren.

Ein besonderes Dankeschön an die Bereitschaft des DRK Ottersweier für die Übernahme des Sanitätsdienstes an den beiden Tagen.

wieder ein toller Erfolg für unsere Jugendarbeit

Alle Mannschaften haben die Endrunde zur Hallenbezirksfutsalmeisterschaft erreicht. Glückwunsch an die Teams, Trainer und Betreuer!!!

Die Mannschaften spielen die Endrunde kommendes Wochenende 7./8. Feb. in der Mittelberghalle in Bühlertal wie folgt:

Samstag, 07.02.2015

09:00 – 13:15 Uhr B-Junioren

13:45 – 17:15 Uhr C-Junioren

Sonntag, 08.02.2015

09:00 – 13:00 Uhr A-Junioren

13:30 – 17:00 Uhr D-Junioren

B 1 Junioren im Finale der Hallenbezirksmeisterschaften 2014/2015

 

Die B Junioren erreichten mit 2 Siegen und 2 Unentschieden das Finale der diesjährigen Hallenbezirksmeisterschaften.

Man startete mit einem souveränem 2 : 0 gegen die SG Sasbach. Dem Sieg folgten 2 Remis gegen die SG Rastatt ( 0 : 0 ) und die SG Hügelsheim ( 1 : 1 ). Das Turnier rundete man mit dem 1 : 0 Sieg gegen die SG Greffern ab, was gleichzeitig die Teilnahme an der Endrunde am 07.02.2015 ab 09 : 30 Uhr in Bühlertal bedeutete.

A-Junioren stehen in der Endrunde der Hallenbezirksfutsalmeisterschaften

Zwischenrunde Hallenbezirksmeisterschaften A-Junioren

Samstag, den 24.01.2015

 

Souverän und ungeschlagen konnte sich unser Team für die in Bühlertal statt findenden Endrunde der Hallenbezirksmeisterschaften qualifizieren. In einer Fünfer-Gruppe belegte man letztendlich den ersten Platz, und blieb hierbei in allen Begegnungen ohne Gegentreffer! In der ersten Partie traf man auf die SG Vimbuch, die man am Ende mit 2:0 für sich entscheiden konnte. In der nächsten Begegnung stand das Duell gegen den Klassenkonkurenten des SV08 Kuppenheim an, die torlos endete, die man bei konsequenterer Chancenverwertung auch gewinnen hätte können. Etwas zäh gestaltete sich dann das Spiel gegen die Spielgemeinschaft aus Haueneberstein, welches man kanpp mit 1:0 Toren für sich entscheiden konnte. In der letzten Partie traf man auf die SG Steinmauern. Diese Begegnung war mit 5:0 diesmal ein sichere Angelegenheit.

 
SG Bühl – SG Vimbuch 2:0 (Tayfun Sengül, Fabian Lamm)

SV 08 Kuppenheim – SG Bühl 0:0

SG Bühl – SG Haueneberstein 1:0 (Denis Lubini)

SG Steinmauern – SG Bühl (Tayfun Sengül 2x, Marius Bechtold, Fabian Lamm, Aksel Aliov)

Termin Endrunde A-Junioren:

08.02.2015 in der Mittelberghalle Bühlertal, Uhrzeit 09:00 – 12:30 Uhr

C-Junioren ziehen in Endrunde ein

Hallenbezirksfutsal-Meisterschaft 2014/15

  • Zwischenrunde C-Jugend

Am Samstag, 17.01.2015, trafen sich 5 Mannschaften zur Zwischenrunde der Hallenbezirksfutsal-Meisterschaft in Ottenau – mit dabei die SG Bühl.

Das erste Spiel gegen Sinzheim war gleichzeitig auch das schwerste, da der Verlierer aus dieser Partie, jedes weitere Spiel gewinnen musste, um weiterzukommen. Dementsprechend hochmotiviert und konzentriert gingen unsere Jungs in die Begegnung mit dem Verbandsligisten. Die ersten 5 – 6 Minuten konnten wir ausgeglichen gestalten. Leider ließen mit Fortdauer Kraft und Konzentration nach, sodass sich Sinzheim einige Chancen erarbeiten konnte und schließlich verdient mit 3 : 0 gewann.

Dann ging es gegen Weisenbach, wo wir zwar unsere gute Leistung aus der vorherigen, kraftraubenden Begegnung nicht abrufen konnten, aber dennoch verdient mit 4 : 1 gegen einen überforderten Gegner gewannen.

Das Spiel gegen Loffenau war reine Formsache. Nach einer konzentrierten und lockeren Spielweise gewannen wir 4 : 0.

Nun stand die letzte Begegnung gegen den SV Bühlertal an. Die Jungs gingen hochmotiviert in das Spiel, weil sie wussten, dass ein Unentschieden zum Einzug in die Endrunde reichen würde. Schnell stand es 2 : 0 für uns. Doch Bühlertal machte es mit dem Anschlusstreffer noch einmal spannend. Unsere Jungs ließen sich jedoch nicht nervös machen und mit dem 3 : 1 war das Spiel dann zu unseren Gunsten gelaufen.

Nun freuen wir uns auf eine spannende Endrunde am 07.02.2015 in Bühlertal und hoffen auf rege Unterstützung durch Eltern und Fans.

Unsere Ergebnisse im Überblick:

  • SG Bühl : SG Sinzheim: 0 : 3

  • SG Bühl : SG Weisenbach: 4 : 1

  • SG Bühl : SG Loffenau: 4 : 0

  • SG Bühl : SV Bühlertal: 3 : 1