JUNIORENSPIELE

Mittwoch, 16.08.2017

19:00 Uhr           B-Junioren Freundschaftsspiel
SG Muggensturm – SG Bühl ; Sportplatz Ötigheim

Sonntag, 20.08.2017

13:00 Uhr           B-Junioren Freundschaftsspiel
SG Bühl – SG Fautenbach ; Sportplatz Im Hägenich Bühl

Juniorenspiele

Samstag, 05.08.2017;   11:30 Uhr

 
C-Junioren / Landesfreundschaftsspiel
SG Ottersweier 1 – Offenburger FV 2  in Bühl

Juniorenspiele

Donnerstag, 27.07.2017; 19:00 Uhr
 
B1-Junioren / Freundschaftsspiel
SG Bühl – SV Oberachern in Ottersweier

Saisonschluss Saison 2016/2017 von Vorstandschaft, Jugendausschuss und Förderverein

Einen gemeinsamen Abschluss der Saison 2016/2017 feierten die Mitglieder vom Jugendausschuss und der Vorstandschaft des FV Ottersweier sowie der Vorstandschaft des „Fördervereins Juniorenfussball Ottersweier“ am Samstag, den 22.07.2017. Um kurz nach 15 Uhr traf sich die über 30 Personen zählende Gruppe am Bahnhof in Bühl, und machte sich mit Regionalzug und Straßenbahn auf Tour. Ziel der Abschlussfeier, zu welcher auch die Partner der ehrenamtlich engagierten Vereinsmitarbeiter eingeladen waren, war ein Besuch beim ehemaligen FVO-Spieler Thomas Tasios in seinem griechischen Restaurant „Rose“ in Gondelsheim.

Nach einer kurzweiligen Fahrt mit zweimaligem Umsteigen in Karlsruhe und Bruchsal traf die Gruppe kurz vor 17.00 Uhr am Bahnhof in Gondelsheim ein. Von dort ging es zu Fuß weiter zur „Rose“, wo Thomas uns in seinem Biergarten bereits freudig erwartete. Nachdem der erste Durst gestillt war, tischten er und sein Team uns diverse leckere griechische Vorspeisen auf. Anschließend gab es Thomas´ griechische Grillspezialitäten vom selbstgemauerten Holzkohlegrill mit Scheibenkartoffeln und Reis. Bei bestem Wetter, interessanten Gesprächen und einer tollen Stimmung verging die Zeit wie im Flug. Um kurz vor 22.00 Uhr hieß es dann wieder Abmarsch Richtung Bahnhof, um die Straßenbahn nicht zu verpassen, mit welcher wir dann vollzählig um kurz vor Mitternacht wieder in Bühl eintrafen.

Die Veranstaltung, bei welcher nicht der Fußball im Mittelpunkt stand, sondern das kameradschaftliche Miteinander gepflegt wurde war letztendlich für Alle eine rundum gelungene Sache.

Saisonschluss der E-, F- und G-Junioren

Den Abschluss der Saison 2016/2017 feierten unsere E-, F- und G-Junioren am vergangenen Samstag gemeinsam mit Trainern, Eltern und Geschwistern am Sportgelände des FV Ottersweier.

Nach einem kurzen, aber heftigen Regenschauer kurz vor Beginn konnten die Trainer mehr als 120 Personen zum Abschlussfest begrüßen. Es herrschte Volksfeststimmung im „Biergarten“ unter den Lindenbäumen im FVO-Stadion.

Zu Beginn gab es Kaffee, Kuchen und Getränke für Alle. Die Eltern sorgten mit zahlreichen Kuchenspenden für ein reichhaltiges Kuchenbuffet. Dafür nochmals vielen Dank.

Im Laufe des Nachmittags wurden mit den Kindern und Eltern bei jetzt herrlichem Sommerwetter verschiedene Spiele durchgeführt. Zur Abkühlung traf dann pünktlich um 16.30 Uhr der bestellte Eiswagen am FVO-Gelände ein. Alle anwesenden Kinder wurden von der Jugendabteilung zum Eis essen eingeladen.

Nach dieser Erfrischung wurden die Kinder von ihren Trainern für die sehr gute Trainingsbeteiligung in der abgelaufenen Saison gelobt, die Trainingsbesten erhielten eine Urkunde und eine kleine Belohnung. Ein Dankeschön ging an die Eltern, fürs Trikotwaschen und die Mithilfe bei Veranstaltungen in der abgelaufenen Saison.

An vier Station „Fussballgolf“ konnten dann die Kinder und Eltern versuchen, den Ball mit möglichst wenig Kontakten im Zielfeld unterzubringen.

Anschließend kam es zum Höhepunkt des Tages: dem Spiel der Kinder gegen ihre Eltern. Obwohl der Spaß im Vordergrund stand wurde auf dem Spielfeld ehrgeizig um jeden Ball gekämpft. Nicht nur zahlenmäßig, sondern hauptsächlich konditionell und fußballtechnisch waren die Kinder jedoch überlegen. Für die hochmotivierten Eltern reichte es somit leider nicht zu einem Punktgewinn.

Nachdem Abendessen, es gab leckere Pizza und Pommes, welche von unserem Clubhauswirt Gzim Alija zubereitet wurde, konnten sich die Kinder noch auf dem Sportplatz austoben und die Eltern beim gemütlichen Zusammensitzen den Tag ausklingen lassen. Die Veranstaltung war letztendlich für Alle eine rundum gelungene Sache.

AbschlussG,F,E16_17001 AbschlussG,F,E16_17002 AbschlussG,F,E16_17003 AbschlussG,F,E16_17004 AbschlussG,F,E16_17005 AbschlussG,F,E16_17006

Wir suchen Dich

Hast Du Spaß am Fußball, kannst richtig gut kicken und traust Dir zu, in der Jugendspielgemeinschaft der Vereine VfB Bühl/FV Ottersweier/SV Altschweier mitzuspielen? Wir suchen immer gute Talente aus der Region und geben Dir eine Chance Dein Können bei uns unter Beweis zu stellen.

Wir bieten talentierten Spielern für die kommende Saison 2017/2018 einen Platz in unseren Mannschaften. Ziel ist es, leistungsstarke Teams für die kommenden Jahre zu bilden. Wir spielen bei den D-Junioren in der höchsten Klasse des Bezirks, bei den C- bis A-Junioren in den Landesligen. Unsere hervorragend ausgebildeten Trainer und Betreuer ermöglichen es Dir Dich fußballerisch und persönlich weiterzuentwickeln. Für unser Training haben wir insgesamt 5 Rasenplätze zur Verfügung.

 

A-Junioren Jahrgänge 99/00 (Landesliga): Ansprechpartner: Wolfgang Müller und Arno Welle

B-Junioren Jahrgänge 01/02 (Landesliga und Kreisliga): Ansprechpartner: Frank Steurer und Sead Muzurovic

C-Junioren Jahrgänge 03/04 (Landesliga und Bezirksliga): Ansprechpartner: Sener Hacalar und Rolf Meier

Jugendleiter VfB Bühl: Oliver Droll

Jugendleiter FV Ottersweier: Andreas Meier

Jugendleiter SV Altschweier: Thomas Früh

Es ist keine Anmeldung notwendig. Komm einfach vorbei. Wir würden uns sehr freuen, Dich beim Training begrüßen zu dürfen.

A1-Junioren Relegationsspiel

SG Ottersweier 1 – SG Oberwolfach 7:2 (4:0)

Freitag, 02.06.2017 19:00 Uhr

Verdienter Erfolg sichert Klassenerhalt

Nach einer langen und kräftezehrenden Saison, musste unser Team nochmals ihre ganze Energie aufbringen, um in einem Entscheidungsspiel einen möglichen dritten Absteiger aus der Landesliga auszuspielen. Gegner, auf neutralen Spielort des VfR Elgersweier, war hierbei die SG Oberwolfach, die punktgleich mit unserer Mannschaft den drittletzten Tabellenplatz belegte.

Zahlreiche Zuschauer auf beiden Seiten wollten sich diese Partie nicht entgehen lassen, und sorgten für eine gute Stimmung.

Beiden Teams merkte man den Druck an, so dass die ersten Spielminuten sehr zerfahren und von großer Nervosität geprägt waren. Während der Gegner versuchte, mit langen Bällen ihren schnellen Stürmer ins Szene setzen zu können, verlegte sich unser Team auf ihr Kombinationsspiel. Dieses sollte sich auch schnell auszahlen, denn bereits in der 12. Spielminute konnte man durch Manuell Welle mit 1:0 in Führung gehen, welche dann auch mehr Sicherheit ins Spiel brachte. Der Ball lief nun besser durch die eigenen Reihen, und so konnte man nur zehn Minuten nach der Führung, diese auf 2:0 ausbauen, Torschütze hierzu war Simon Ginetto. Der Gegner versuchte nun mit mehr Härte den Spielfluss unserer Mannschaft zu unterbinden, welches aber nicht zum Erfolg führen sollte. Den mit zwei weiteren Treffer durch Maxime Exeler und Juri Mosebach, konnte man mit einer 4:0 Führung in die Pause gehen.

Kurz nach Wiederanpfiff, dann der etwas überraschende Anschlusstreffer für die SG Oberwolfach, nach einem unberechtigten Eckball. Dieser Treffer zeigte dann auch Wirkung. Während unser Team etwas den Faden verlor, witterte der Gegner nun etwas „Morgenluft“. Doch mit dem Einwechseln von frischen Kräften gab es wieder mehr Stabilität und Zug in den Aktionen unserer Mannschaft, welches sich dann auch in der 57. Spielminute mit dem 5:1 durch Adem Güney niederschlug. Doch nur fünf Minuten später erneut ein Treffer für die SG Oberwolfach, diesmal durch einen sehr fragwürdigen Strafstoss, da das Foulspiel deutlich vor dem Strafraum statt fand. Zudem ging im Vorfeld auch noch eine Abseitsstellung des Gegners voraus.

Doch diesmal ließen sich unsere Jungs davon nicht groß beeindrucken, sondern ließen in der 75. Spielminute durch Simon Ginetto, mit seinen zweiten Treffer an diesem Tag, das 6:2 folgen. Den Schlusspunkt in einer spannenden, kampfbetonten und mit viel Emotionen geführten Partie setzte dann Esmir Rexhepi in der 88. Spielminute mit dem Treffer zum 7:2 Endstand.

Ein dickes Lob an unsere Anhängerschar, welche das ganze Spiel über unsere Jungs den Rücken stärkten und ständig anfeuerte. Allen voran unsere FVO – Seniorenspielern samt Cheftrainer Christian Coratella und Spielausschuss, Seniorenspielern vom VfB, den treuen A – Juniorenanhängern Roland Seiler und Klaus Ehinger sowie den vielen Trainern und Spielern unserer Spielgemeinschaft.

Somit fand die Saison doch noch eine versöhnlichen Abschluss und noch lange klang der Schlachtruf Nichtabsteiger, Nichtabsteiger, hey, hey, hey , durch die Nacht

Ein spontaner Empfang im Clubhaus Ottersweier und das gemeinsame Abschlussessen rundeten den erfolgreichen Klassenverbleib in der Landesliga ab.

RelegSGOttersweier-SGOberwolfach001.

Jugendversammlung des FV Ottersweier am Freitag, den 02.06.2017

Nach der Begrüßung durch den Jugendleiter Andreas Meier, sowie den Grußworten des Fördervereins Juniorenfußball Ottersweier durch deren Vorsitzenden Willi Wildner und des 1. Vorsitzenden des FV Ottersweier -Herr Walter Kist- gab es ein kurzes Resümee des Spieljahres 2016/2017.

Die Bambinis und F–Junioren nahmen über das Jahr an mehreren Spieletagen teil. Für die E- bis A-Junioren ging es in zahlreichen Meisterschaftsspielen um Staffelplatzierungen. So konnten neben den Meisterschaften der C2- und D2-Junioren weitere gute Platzierungen errungen werden. Alle drei Mannschaften welche am überbezirklichen Spielbetrieb beteiligt sind (A1, B und C1) konnten sich den Klassenerhalt sichern und spielen auch somit in der kommenden Saison in der Landesliga.

Ein Dankeschön galt Allen, die Einsatz im Verein und in der Jugendarbeit gezeigt haben. Es konnte immer wieder festgestellt werden, wie neben den sportlichen Einsatz, das Miteinander, die Freude am Sport, das Wir-Gefühl gefördert wurde. Dies zeigte sich neben dem Spielbetrieb bei den Arbeitseinsätzen und den Veranstaltungen, wie z.B. Fest im Dorf der örtlichen Vereine, Jugendsportfest, Hallenturniere und Kinderferienprogramm. Ein großer Dank der Jugendabteilung galt auch allen Sponsoren und Gönnern sowie dem Förderverein Juniorenfußball Ottersweier für die Unterstützung.

Bevor es zum Höhepunkt des Abends (Verlosung) für die Kleinen kam, standen noch die Wahlen an. Gewählt wurden:

Jugendleiter-Stellvertreter: Christian Armbruster

Kassierer: Werner Ernst

Jugendvertreter: Julian Burgert und Timo Scherzinger

Elternvertreter: Christoph Kubicky und Patric Gärtner

Bei der anschließenden Verlosung gab es wieder zahlreiche Preise zu gewinnen, welche von der Jugendabteilung, von der Volksbank Ottersweier, von der Sparkasse Ottersweier und von der ARAL-Tankstelle in Hügelsheim gespendet wurden.

Auf dem Bild sind die glücklichen Gewinner zu sehen:

Gewinner Verlosung 02062017

Planung der Saison 2017/2018

In der Saison 2017 / 2018 wird der FVO bei den A-, B-, C- und D-Junioren weiterhin in einer Spielgemeinschaft mit dem VfB Bühl und dem SV Altschweier am Spielbetrieb teilnehmen und somit die seit bereits fünf Jahren andauernde Kooperation, welche sehr gut läuft, fortsetzen. Die E-, F- und G-Junioren bleiben weiterhin eigenständig.

weitere Termine:

FVO-Jugendsitzung am Mittwoch, 19. Juli 2017 um 19:30 Uhr im Vereinsraum

Generalversammlung des Fördervereins am Donnerstag, 13. Juli 2017 um 19.15 Uhr im Vereinsraum

Generalversammlung des FVO am Donnerstag, 13. Juli 2017 um 20.15 Uhr in der Gaststätte Badner Stub

Bezirksjugendtag am Donnerstag, 06. Juli 2017 um 19.00 Uhr in Gamshurst

Kinderferienprogramm am Mittwoch, 16. August 2017

Jugendsportfest beim FVO vom 15.-17. September 2017