FV Ottersweier empfängt Abstiegskandidaten VfR Bischweier, Freitag, 17.05., 19:00 Uhr

Nach den Erfolgen gegen den SV Ulm und dem FV Baden Oos kommt jetzt der VfR Bischweier zum Tabellenführer nach Ottersweier. Während der FVO die Punkte für die letzten Schritte in der Meisterschaft benötigt, sind die Ziele bei Bischweier ganz andere. Mit 27 Zählern beträgt der Abstand nur vier Punkte auf den letzten aus Ottersdorf. Da muss sich das Team um Trainer Patrick Baumstark auch gegen den klaren Favoriten durchsetzen müssen um zumindest einen Punkt zu ergattern. Die Mannschaft von
FVO-Spielertrainer FV Ottersweier wird sich nach den letzten beiden Gegnern auf ein anderes Verhalten des nächsten Kontrahenten einstellen müssen. Während Ulm und Baden Oos selbst viel in die Offensive investieren wird Bischweier mehr defensiv eingestellt sein werden und auf Konter lauern. In der Vergangenheit ließ sich Ottersweier aber auch von solchen Gegner nicht aus der Ruhe bringen.
Die zweite Mannschaft des FVO spielt bereits am Donnerstag Abend um 19:00 Uhr gegen die Bischweirer Reserve.