FVO will gegen Ottersdorf in der Spur bleiben, Sonntag 11.11., 14:30 Uhr

Nach dreizehn Partien nähert sich die Vorrunde so langsam ihrem Ende. Zwei Begegnungen müssen noch ausgetragen werden, damit gegen jede Mannschaft in der Bezirksliga gespielt wurde. Nächste Woche kommt der Tabellenelfte FV Ottersdorf nach Ottersweier. Die Mannschaft von Trainer Stefan Kalkbrenner schaffte es im Bezirkspokal bis in das Viertelfinale. In der Liga lief es in den vergangenen Wochen nur auf dem heimischen Rasen. Die letzten drei Heimspiele wurde alle gewonnen, während die letzten drei Auswärtspartien ohne Punkte blieben. Da die nächste Partie für Ottersdorf wieder auswärts stattfindet, sollten die guten Karten allesamt beim FV Ottersweier sein. Trainer Christian Coratella kann auf nahezu alle Spieler zugreifen. Nur auf den rotgesperrten Martin Kleinhans muss verzichtet werden. Die zweite Mannschaft will nach der Niederlage wieder Fuß fassen und muss sich um 12:45 Uhr der Reserve des FV Ottersdorf stellen.